:°_Habe doch gesagt: Vorsicht ;-)


    Das ist ein ganz normaler, geschlossener Muttermund-ich finde, Golfball trifft es von der Form. Er hat in der Mitte eine Vertiefung-das ist die Öffnung zur Gebärmutter. Diese ist aber auch mal mehr und mal weniger offen, je nach Lage im Zyklus. Daran kannst du den Muttermund identifizieren.

    :°_


    oh man.. hab grad überhaupt kein schiss gehabt..


    Naja ich werd dann mal abwarten... hab nun ja auch ein Pilz vom Antibiotika.. hab mir vorhin erstma salbe dran gemacht.. Mal abwarten..


    Ich dachte erst das es vom pilz kommt das es alles so dick und so eng und so EXTREM riffelig ist..


    Abwarten

    Warum hast du denn jetzt Angst-dazu besteht doch gar kein Grund!:°_


    Es ist ganz normal, dass die Scheide riffelig ist-und natürlich kann sie durch die Pilzbehandlung auch etwas anschwellen. Weh getan hat dir doch nichts, oder? Dann ist auch alles in Ordnung!:)^

    Hast Du nur Salbe oder auch Zäpfchen? Besser ist nämlich,w enn DU über 3 Tage so ne Kombipackung mit beidem anwendest.. dann behandelst Du den Pilz aussen und innen.. Kriegst Du so ohne Rezept in der Apotheke.. z.B. Fungizid.. das ist dann von Ratiophram und am günstigsten, meine ich

    wirklich? Also gleich am Montag werd ich das bei der Arbeit mal recherchieren. Arbeite bei einer Gyn und wir habe ein ganz schönes Programm. Da kann man ein Medikament eingeben, dann nach vergleichbaren mit der gleichen Stärke der Inhaltsstoffe suchen und einen Preisvergleich machen.. Dann geb ich mal Bescheid