Probiert ein anderes Gleitgel aus, eines das nicht brennt.


    Eine andere Möglichkeit wäre auch eine Latex-Unverträglichkeit oder eine Reaktion auf die Beschichtung der Kondome. Das kann auch Brennen und Stechen etc. auslösen. Testet mal eine andere Kondommarke. Die von RSFU sind glaub hypoallergen (allerdings kleiner als die normalen Durex), beim Kondomberater gibts auch etliche Latexfreie (ich find die Manyx Skyn super, die gibts auch in zwei Größen ).

    hm ich benutzte früher shcon kondome immer ohne probleme oder beschwerden. das brennen hatte ich auch unter der pille als ich ab 75 lt nahm. und da hatte ich nur die pille zum verhüten und trotzdem brannte es immer sehr beim sex und danach.


    wir versuchen mal andere kondome und anders glietgel hoffe ich fidne bald was. das war doch bis letzten sommer alles nie so problematisch. seid dem ganzen mist kann ich den sex nicht mehr genießen oft laufen mir shcon die tränen runter... der gyn sagte imemr nur alles super alles ok... er findet nix.

    Zitat

    wir versuchen mal andere kondome und anders glietgel hoffe ich fidne bald was.

    Ich hab die von Durex auch immer problemlos vertragen und plötzlich nicht mehr. Schaut einfach online nach, da gibts eine große Auswahl.

    Zitat

    das brennen hatte ich auch unter der pille als ich ab 75 lt nahm. und da hatte ich nur die pille zum verhüten und trotzdem brannte es immer sehr beim sex und danach.

    Wenn du der festen Überzeugung bist, dass es mit der Schilddrüse zusammenhängt, dann musst du mal mit deinem Endokrinologen darüber sprechen.


    Es könnte damals aber auch einfach Zufall gewesen sein, dass es mit der LT-Einnahme auftrat. Möglicherweise kams einfach von der Pille...und muss sich jetzt erst wieder regenerieren.


    Wenns nicht besser wird, könntest du natürlich auch noch eine Östriolsalbe probieren. Die ist aber verschreibungspflichtig.