Konisation vor 2 Tagen - Verhalten - jeder sagt etwas anderes

    Guten Morgen,


    ich hatte vorgestern eine ambulante Konisation (während meiner Periode). Hatte PAP IIID, CIN III und HPV High Risk.


    Die OP ist lt. Arzt gut verlaufen. Schmerzen habe ich keine. Blutungen ja, aber im normalen Rahmen und ich kann auch nicht unterscheidne, ob es noch meine Periode ist (was anzunehmen ist) oder leichte Nachblutungen sind.


    Nach der Koni habe ich viel gelegen oder gesessen. Alles andere habe ich vermieden. Sitzen bereitet null Probleme und somit mache ich jetzt viel am Schreibtisch. Das dürfte ja denke ich erlaubt sein.


    ABER:


    Jeder schreibt/sagt was anderes wie es nun weitergeht.


    Der Arzt selbst meinte zu mir vor der OP, dass ich theoretisch (weil Kinderwunsch besteht und das seit längerem) 3 oder 4 Wochen danach schwanger werden könnte. Nach der OP hieß es, ich soll 3 Wochen keinen Geschlechtsverkehr haben. Andere schreiben, man sollte erstmal wieder 6 Monate mit Kondom verhüten?


    Ich bin jetzt total durcheinander...

  • 3 Antworten