Kügelchen/Knoten zwischen großer und kleiner Schamlippe

    Ich bin 24 Jahre alt, weiblich und nehme die Pille. Ich habe seit gestern ein kleines festes abstehendes Kügelchen/Knoten zwischen großer und kleiner Schamlippe. Es ist nur unten ein bisschen an der haut "befestigt". Außerdem ist es sehr geschwollen, juckt und schmerzt, wenn man es berührt.

    Es ist hautfarben wie überall sonst auch und ich habe es bekommen als meine Menstruation eingesetzt hat.


    Kann mir jemand weiterhelfen? Zb wie man die Berührungsschmerzen lindern kann? Ich hab in 2 wochen einen Zermin beim FA und möchte nicht extra schon vorhern hin!


    Liebe Grüße!

  • 2 Antworten

    Ich hatte das mal, kurz nach der Entbindung- meine Hebamme sagte, es ist Hormonbedingt, und es war dann auch wieder weg......

    Und wenn du sagst, es ist seit der roten Zeit.... kann das schon sein, dass es wieder verschwindet, oder es ist ein kleiner gemeiner Mitesser....

    es kann eine verstopfte talgdrüse sein. Ich würde es ein paar Tage beobachten.

    Du kannst auch sitzbäder mit Kamille oder Eichenrinde (tannolact) machen. Dann kann es sein , dass es schneller aufgeht und der Eiter abfließen kann.

    Ich denke nicht, dass es was schlimmes ist .