Kupferspirale und Schmerzen

    Hallöchen,


    ich möchte hier nicht direkt Panik schieben, aber gerne mal ein paar Meinungen. Wenn es schlimmer wird, gehe ich natürlich zum Arzt.


    Folgendes: ich habe seit ca. 2 Wochen die Kupferspirale. Es war ein wenig problematisch, weil meine Gebärmutter wohl riiiichtig klein ist (sowas hat der Arzt wohl noch nie gesehen :=o), aber wir haben dennoch ein passendes Modell gefunden. Das Einsetzen war super easy, keine Schmerzen, da lokale Betäubung und auch danach hatte ich keine großen Probleme.


    Seit nun allerdings 4-5 Tagen habe ich vermehrten Ausfluss, er ist sehr zäh, durchsichtig und gelblich, riecht aber neutral. Außerdem habe ich teilweise intervallartige, starke Unterleibsschmerzen, wie ich sie nur bei meiner Periode hatte. Das hat sich jetzt die letzten 2-3 Tage gesteigert und heute ist ein Höhepunkt erreicht. Die Periodenschmerzen habe ich ohne Spirale und Pille gar nicht mehr gehabt, deshalb könnten sie mir jetzt auch etwas ärger vorkommen, als sie vllt. sind. Auf jeden Fall bleibt mir in den Intervallen richtig die Luft weg.


    Nun habe ich Angst, es könnte eine Infektion/Entzündung vorliegen. Ich wäre wahrscheinlilch schon längst beim Arzt gewesen, wenn der nicht gerade im Urlaub wäre. :=o Natürlich gibt es auch eine Vertretung und die werde ich aufsuchen, wenn es sich nicht bessert.


    Schmerzen nach dem Einsetzen der Spirale sind wohl häufig, deshalb hätte ich mir keine Sorgen gemacht. Gelblicher, klarer und vor allem geruchloser Ausfluss ist wohl auch je nach Hormonlage relativ normal - geht aber natürlich bis gefährlich.


    Nun meine Frage: Kennt hier jemand sowas, hatte hier jemand sowas, wie schnell sollte ich einen Termin machen? Ich würde sonst morgen mal beim Arzt anrufen..:[]


    Danke schon mal!

  • 6 Antworten

    Hast du frisch die Pille abgesetzt bevor die Spirale reinkam?


    Also ich hatte bei meiner ersten Spirale den ersten Zyklus nach Einlage immer mal wieder Schmerzen /Krämpfe und ab und zu leichte Blutungen, war alles normal. Vorallem wenn du auch sagst das deine Gebärmutter sehr klein ist. Die muss sich ja auch erst an den Fremdkörper gewöhnen. ;-)

    Du hast sicher bald den 1.Kontrolltermin zur Überprüfung vom Sitz der Spirale?

    Falls die Schmerzen bis dahin nicht schlimmer werden und/oder starke Blutungen oder ungewöhnlicher Ausfluss dazu kommt würde ich warten.

    Falls natürlich ein oben genannter Fall eintritt, solltest du dringend zum Arzt.

    Ich hatte auch die kupferspirale. Den Ausflugs hatte ich nicht aber dauernd meine Tage und das lange und Schmerzen auch oft. Bei mir war die jedes mal verrutscht und da dann der Schutz nicht sicher ist und es 5 mal passiert ist und mir das zurecht rücken immer weh tat habe ich sie entfernen lassen.

    Ich würde aber bei der Vertretung mal nach sehen lassen einfach zur Sicherheit :-)

    Danke für eure Antworten!


    Der Schmerz war zwischendurch weg, ist aber nun eine Woche später mit relativ starken Zwischenblutungen/Blutungen zurückgekommen. Heute Nacht bin ich mehrmals aufgewacht, weil es so krampfte.

    Einen Kontrolltermin habe ich nicht - irgendwie habe ich (weil ich den Arzt so verstanden habe) erst einen Termin nach 6 Monaten ausgemacht und nun höre ich von allen Seiten, dass einer nach 6 Wochen fällig ist. Die Sprechstundenhilfe, die beim Einsetzen dabei war, hat aber auch nichts dagegen gesagt.


    Ich warte heute mal ab und schaue, wie es sich entwickelt. Nun ist es nur noch halb so schlimm wie in der Nacht..

    also ich hatte mehrmals eine kupferspirale ..das letzte mal hatte ich dann eine kupferkette..(vom tragen oder den nebenwirkungen wars kein unterschied)

    schmerzen hatte ich auch immer wieder mal..auch schmerzen während der periode..mal mehr mal weniger..

    einen kontrolltermin nach dem einsetzen hatte ich auch nie..bin immer erst nach einem halben jahr wieder hin..

    ich würde an deiner stelle noch ein bisschen abwarten..da ja die schmerzen auch immer wieder besser werden..wenn du aber öfter krämpfe hast ..dann mach einen kontrolltermin beim gyn..

    Danke euch für eure Antworten!


    Ich hatte inzwischen doch einen Kontrolltermin nach 6 Wochen (weil ich sie wirklich falsch verstanden hatte) und zum Glück sitzt alles an Ort und Stelle. Die Schmerzen kamen wohl daher, dass die Gebärmutter natürlich versucht hat, die Spirale auszu"krampfen", aber zum Glück ist ihr das nicht gelungen. ;) Ich hätte aber laut Arzt Ibu nehmen sollen, damit sie gar nicht erst so doll krampft. Blöderweise war die Praxis ja genau nachdem ich sie eingesetzt bekommen habe, geschlossen.. sonst hätte man mir das sicher früher sagen können.


    Wie auch immer, alles ist gut gegangen und nun habe ich die Schmerzen auch so nicht mehr.