Kurze Dauer der Periode ...

    Hallo ,


    Ich w. 22 Jahre hatte vor meiner Periode sehr starke Bauchschmerzen , sodass ich drei Schmerztabletten am Tag genommen habe , dann hatte ich meine Periode bekommen , jedoch gingen sie nur 2 Tage lang , sehr ungewöhnlich , da ich sie immer 4-5 Tage hatte . Jetzt habe ich es gar nicht gespürt , dass ich meine Periode bekomme , sonst habe ich immer 3 Tage vor meiner Periode Anzeichen dafür gehabt . Diesmal erst an dem Tag als ich meine Periode bekam, Bauchschmerzen , Übelkeit , Schwindel ... dann habe ich meine Tage bekommen , für einen Tag , mehr kam da nicht ... Mir ist weiterhin sehr übel und habe auch weiterhin Bauchschmerzen ... Ich verstehe es langsam nicht mehr , vielleicht könnt ihr mir helfen bzw. mit Rat zur Seite stehen ?! Danke schon mal im voraus. Valy

  • 9 Antworten

    Was du beschreibst finde ich erstmal total normal. Was das jetzt aber mit den Medikamenten zu tun hat weiß ich nicht.

    Manchmal sind es Unterleibschmerzen , manchmal im Bauchnabelbereich , manchmal sind die Schmerzen aber auch unter der Brust ,wo der Bauch sozusagen anfängt

    Medikamente nehme ich gar keine , wie gesagt nur Schmerztabletten beim letzten mal meiner Periode , da ich nicht so der Fan von Medikamenten bin , ich bin eher so der Mensch , ich nehme erst was , wenn ich es gar nicht mehr aushalte ...

    Vielleicht kamen die Bauchschmerzen auch von einem Tumor oder irgendeiner Erkrankung, die zu einer verminderten Regelblutung führt.

    Zitat

    Wir verhüten seid einem Jahr gar nicht mehr :-/

    Schwangerschaft? Vielleicht auch eine Eileiterschwangerschaft in Verbindung mit den Schmerzen?

    Zitat

    Vielleicht kamen die Bauchschmerzen auch von einem Tumor

    Also man sollte ja nicht gleich so die Pferde verrückt machen :-o :|N