Kurze, frische Blutung am 11. Hochlagentag

    Ich hatte vor 2 Tagen eine kurze, frische Blutung. Nur beim abwischen und nach 2-3 Stunden war alles vorbei. Seitdem nichts mehr. Die Mens ist regulär in 1-3 Tagen fällig.

    Kontaktblutung ausgeschlossen, Schwangerschaft auch.


    Muss ich mir Sorgen machen? Kann das von einem Progesteronmangel kommen? Normale Schwankungen im Hormonhaushalt? Anzeichen für die Wechseljahre?


    Wer hatte das auch schon und woher kam es?

  • 2 Antworten

    Das sogenannte Spotting kurz vor der Mens ist relativ normal. Manche haben es immer, andere bekommen es erst später.

    Das liegt tatsächlich an den Hormonen, die ja auch vielen Schwankungen in Abhängigkeit von Stress und Ernährung etc pp unterworfen sind.

    Denke, wenn deine Mens ganz normal kommt, brauchst du dir keine Gedanken mehr zu machen!

    Beim nächsten regulären Termin beim FA kannst du es ja zur Sicherheit noch mal ansprechen und dir es auch genauer erklären lassen!

    :)*

    Will es schaffen schrieb:

    Das sogenannte Spotting kurz vor der Mens ist relativ normal. Manche haben es immer, andere bekommen es erst später.

    Das liegt tatsächlich an den Hormonen, die ja auch vielen Schwankungen in Abhängigkeit von Stress und Ernährung etc pp unterworfen sind.

    Denke, wenn deine Mens ganz normal kommt, brauchst du dir keine Gedanken mehr zu machen!

    Beim nächsten regulären Termin beim FA kannst du es ja zur Sicherheit noch mal ansprechen und dir es auch genauer erklären lassen!

    :)*

    So wirklich sorgen mache ich mir eh nicht, fand es nur sehr komisch. Zumal das ja nur einmalig war und seitdem gar nichts mehr.

    Bis zu dem Termin hab ich das wahrscheinlich eh schon wieder vergessen 🙈😂