Kurze relativ starke hellrote Blutung???

    Hallo!


    wie der Titel schon sagt habe ich am Sonntag während des Geschlechtverkehrs eine hellrote BLutung gehabt und dachte, dass das meine Tage wären.


    Allerdings hat es nach der kurzen Blutung wieder aufgehört und ich habe bis heute meine Tage noch nicht bekommen.


    Meine Mens war in den letzten Monaten sehr unregelmäßig, einen Monat "zu kurzer" Zyklus, den nächsten "zu lang"...


    Nun habe ich schon viel im Internet gesucht, und habe immernoch keine Eindeutige Erklärung gefunden. Wenn beim Sex etwas verletzt worden wäre, wäre die Blutung doch nicht so heftig gewesen, es "lief" quasi, also nicht nur kleine Schlieren...


    Sonstige Zwischenblutungen hatte ich noch nie und jetzt frag ich mich was das war?


    LG

  • 7 Antworten

    Hallo red-blood,


    ich hatte mal so eine sehr kurze sehr starke Blutung. Es stellte sich dann raus, dass ich schwanger war, und zwar mit Zwillingen, und der eine Zwilling mit dieser Blutung abgegangen war. Hab dann eine gesunde Tochter bekommen :-)


    Liebe Grüße


    Susanne

    Hallo red blood,


    ich war dann bei der Frauenärztin. Ich hatte ca. 8 Wochen vorher eine Fehlgeburt gehabt und nicht damit gerechnet, wieder schwanger zu sein. Ich hab gedacht, mein Zyklus spinnt und braucht noch zeit, um sich einzupendeln.


    Für uns war es allerdings ein absolutes Wunschkind.


    Am esten gehst du zur Frauenärtin, oder du machst einen SSTest.


    LG


    Susanne

    Danke Susanne @:)


    Ich bin momentan auch der Meinung, dass mein Zyklus verrückt spielt


    Und hab ein bisschen Bammel vor dem SST-egal was rauskommt ich bin entweder enttäuscht oder geschockt :-/


    Letzte Woche wollte ich einen Termin beim FA machen, da ich noch nie da war-aber kurzfristig einen Termin zu bekommen ist schwierig...


    Zudem hatte ich erst eine Blasenentzündung, könnte es auch damit zusammenhängen?


    LG


    Selina