Gruselig!

    Zitat

    Wenn man sich mal überlegt, dass auf diese Weise Mädchen in Afrika, bzw mit afrikanischen Wurzeln, verstümmelt werden.

    Das sieht echt wie Verstümmelung aus. Schönheitskorrekturen sind ja gut und schön, aber irgendwo hörts dann doch auf!

    das sieht gruselig aus.. aber mal ehrlich.. operiert sieht das gar nicht aus.. also ich meine es sieht unnatürlich aus, aber wenn ichs jetzt nicht wüsste, hätte ich gedacht die dame wär so geboren worden o.O


    frage mich was eishoernchen dann hat machen lassen.

    ich muss nochmal sagen dass es nichts mit der afrikanischen beschneidung gemein hat.. bei der wird alles innere plus der gesamte klitoris bereich rausgeschnitten und dann wird alles zugenäht übrig gelassen wird nur ein winziges loch für den urin.


    hier mal ein foto..


    http://www.n24.de/media/_fotos/bildergalerien/tagdermenschenrechte/Afrika_beschneidung_dpa.jpg


    den mädchen werden die beine zusammengebunden, ist aber eigentlich eh nicht nötig denn gehen können die eh nicht (ohne große schmerzen).. so müssen die mädchen übrigens einige monate liegen bevor alles verheilt ist und sie wieder gehen können.


    ich glaub da sieht man noch die nähte bei dem mädchen in den schritt............

    Zitat

    Immerhin weißt du, wie es bei einer Gummipuppe aussieht. ;-D

    Tja hab sowas tatsächlich schon mal gesehen :-o


    Wobei ich grad überlegt hab, dass ein Klitorispiercing bei der Gummipuppe wohl nicht hinhaut, also schließe ich mich dem an:

    Zitat

    Sieht aus wie eine Alienfrau... {:(

    Zitat

    das sieht gruselig aus.. aber mal ehrlich.. operiert sieht das gar nicht aus.

    Die OP ist wohl schon ne Zeitlang vor dem Bild gemacht worden. Schleimhautwunden heilen eigentlich immer problemlos ab, also Narben etc. sind auch bei einer solchen Total-OP eher unwahrscheinlich. Aber schon krass wenn man bedenkt, was für Wunden das gewesen sein müssen {:( Die Abheilungsphase stell ich mir extrem schmerzhaft vor.

    Zitat

    ich muss nochmal sagen dass es nichts mit der afrikanischen beschneidung gemein hat.. bei der wird alles innere plus der gesamte klitoris bereich rausgeschnitten und dann wird alles zugenäht übrig gelassen wird nur ein winziges loch für den urin.

    Unglaublich :(v Man steht da als Mensch und Mann doch vollkommen fassungslos da :-o! Eigentlich kanns das doch gar nicht geben!! Echt unglaublich was sich Menschen überlegen und seit Jahrhunderten auch noch durchziehen :°(!

    was ich fast noch unglaublicher finde ist, dass es sogar in deutschland durchgezogen wird. selten zwar und natürlich im geheimen aber passieren tut es. oder auch bei in deutschland lebenden und oftmals geborenen mädchen, da gibts dann eben ne kleine reise in die heimat und zack....

    Vor allem die hygienischen Bedingungen find ich da so krass. Da wird mit Rasierklingen (die natürlich nicht bei jedem Mädchen gewechselt werden), Steinmessern oder auch Glasscherben hantiert. Man kann froh sein, wenn sich die Beschneiderin die Hände wäscht!


    Durch dieses winzige Loch kann der Urin auch nicht normal abfließen. Infektionen sind vorprogrammiert. Ihre Periode haben diese Frauen natürlich auch ewig lange, da es ewig dauert bis das Blut abfließt! Ganz brutal wird es dann in der Hochzeitsnacht, wenn der Ehemann das Mädchen dann wieder aufschneidet...


    Aber darum geht es hier ja nicht. Wobei ich mich frage was so ein armes Mädchen über Frauen denken mag, die sich freiwillig aus kosmetischen Gründen ihre Schamlippen abschneiden/kürzen lassen.


    Btw. Eishörnchen was ist jetzt mit den Studien?

    Also, ich hab jetzt nicht alles gelesen und bin auch nicht lesbisch (ehrlich nicht! ;-D), aber ich finde ne große Klitoris etc eigentlich eher "geil" also wenn da unten alles glatt und womöglich noch operiert ist...


    Falls ihr versteht, was ich meine :=o


    Bin selbst aber eher nochmal bestückt, sagt MANN, aber hab selbst meine Muschi natürlich noch nie angeguckt |-o

    Zitat

    aber hab selbst meine Muschi natürlich noch nie angeguckt

    wieso "natürlich" ;-)? Sieht echt geil aus (deine kenn ich natürlich nicht ;-D!) x:). Nimm dir einen Spiegel und schau sie dir an :)z!

    Zitat

    Vor allem die hygienischen Bedingungen find ich da so krass. Da wird mit Rasierklingen (die natürlich nicht bei jedem Mädchen gewechselt werden), Steinmessern oder auch Glasscherben hantiert. Man kann froh sein, wenn sich die Beschneiderin die Hände wäscht!

    Was nun schlimmer ist - ob es nun die fehlende Hygiene oder das brutale wegschneiden von Körperteilen, die unbedingt zu einer Frau, zu ihrer Identidät und Sexualität gehören - möchte ich gar nicht entscheiden. Der ganze Vorgang gehört eher in die Kategorie "total bekloppte und perverse Welt"!

    Hier mal eine Quelle zum Thema:

    Zitat

    Die Stadt Wien hat mit der Ärztekammer Leitlinien für Schamlippenverkleinerungen und ähnliche Operationen erarbeitet. Denn der bedenkliche Trend zu Schönheitsoperationen im Intimbereich nimmt auch hierzulande zu. Was viele Patientinnen nicht bedenken: Diese Eingriffe können schwere seelische und körperliche Folgen haben.

    Zitat

    Besonders oft werde von den Patientinnen ein "Verjüngerungs-Eingriff" gefordert. "Die Genitalien müssen aussehen wie bei einer Zwölfjährigen", erklärte Deutinger. Sie steht solchen Operationen kritisch gegenüber, da die Nachteile die Vorteile überwiegen.

    Zitat

    Wir wollen einen qualitätssichernden Finger auf die weiblichen Genitalien legen

    :-o|-o:=o8-);-D

    Zitat

    Wünschen die Frauen einen Eingriff aus ästhetischen Gründen, sei davon abzusehen.