Jede wie sie will

    Selbstverständlich. Aber es gilt auch, dass jeder eine oder mehrere Meinungen/Ansichten haben darf.


    Meine ist: Für mich gibt es nichts Schöneres als lange, große Labien und eine dicke, möglichst sichtbare hervorstehende Clit.


    Die Clit ist ohnehin was ganz besonderes: Sie ist das einzige Lustorgan beim Menschen, das nicht noch einen weiteren Zweck erfüllt. Es ist ausschliesslich für die Lust da. Also, Frauen, seid stolz auf dieses tolle Teil!


    Über das Abschnippeln von Geschlechtsteilen bei beiden Geschlechtern gibt es eine interessante Seite (English spoken), die die ästhetische Seite, aber auch die medizinische Seite von solchen OPs betrachtet und Bilder von der Schönheit langer Labien zeigt:


    http://www.sexylabia.com


    Das Selbstbewusstsein, stolz auf das zu sein, was (vor allem) frau hat, scheint - zumindest in jungen Jahren - nicht sehr ausgeprägt und verbreitet zu sein. Woher kommt das wohl?


    Ich bin mal gespannt, was die Frauen dazu äußern.

    Dunkle Labien?

    Fände ich besonders sexy. Mein Schwanz ist auch sehr dunkel, obwohl ich selbst haupthaarig blond bin. Ich habe keine Haare mehr an Schwanz und Hoden, damit man das alles besser sieht. Und es fühlt sich auf beiden Seiten besser an - weicher, zarter, direkter.


    Ich meine immer noch, dass es eine Frage des Selbstbewusstseins ist. Ich bin so, wie ich bin. Und ich bin ich. (Ist das ein männliches Privileg etwa, so zu sein? Ich meine N-E-I-N.)

    Ich finde es bei Männern genauso weniger anziehend, wenn die Genitalien dunkel vefräbt sind...also ich geh deswegen genauso gern dran und hab Spaß damit^^ aber ich finds SCHÖNER, wenn sie hautfarbend sind...


    Mein Gott, wenn ich so ein kleine Selbstbewusstsein hätte, würd ich nicht gern (!) meine kleinen (!) Brüste zeigen oder betonen oder meine große Nase operieren lassen^^ Nein, meine Brüste sind klein, und da steh ich vollkommen zu weil ich sie trotzdem wunderschön und erotisch finde...

    Meine inneren Schamlippen hängen raus wie Lappen und sind auch dunkler


    ich finds selber einfach nur hässlich


    ich würde mich zuuu gerne operieren lassen


    hab gelesen dass die kk zahlt


    was muss ich denn machen wenn ich mich operieren will?!


    muss ich zuerst mit meiner mutter darüber reden?


    war auch noch nicht bei frauenarzt zu einer untersuchung...


    hat einer von euch schon so eine op hinter sich?

    Meine inneren Schamlippen sind auch länger und hängen raus und meine klitvorhaut sieht man auch.


    ja und meine labien sind dunkler und nicht hautfarben.


    na und??


    wer sagt denn, dass dies hässlich ist???


    wenn man schmerzen hat weil sie zu lang sind kann ich es noch verstehen... aber nur weil man sich da unten hässlich findet??


    früher hab ich mal gedacht ich sei nicht normal oder so... meine fa hat mir aber bestätigt, dass ich normal bin, dass es bei jeder frau anders aussieht...


    ich würd jetzt auch nicht unbedingt sagen "hey wie geil", aber ich kann ganz gut damit leben und mein freund auch.


    ich hab mich auch noch nie dafür geschämt ... wofür soll ich mich da auch schämen??? ich weiß nicht, ich kann sowas gar nicht nachvollziehen... mhm...

    Eigentlich weiß jeder,das Werbeplakate,wo vor allem Frauen drauf sind,die gefälscht sind.Also aus einer Frau,wurde eine andere hergesaubert,durch maschinelle Funktion.Das Bild wird mehrmals geändert und die Mackel oder das Ganze Model wird ganz geändert durchs Proramm,alsodas Bild wird geändert.


    Aber das ist keine Neuigkeit.Das müssten eigentlich alles,wiisen,das Models auch enorme aüßerliche Fehler in dem Sinne haben,wie andere Menschen auch,Vor allem sehen diese meist so unschaeinbar aus.Nur durch chminke und Haarersatz wird der Typ live geäandert,bemalt,und auf Bilder wirds so verzogen,das alles perfekt scheint.


    Aber das kann man mit meinem Faden nicht vergliechen.Da gehts eigentlich nicht darum,die Schönst primäre Schaiede zu haben.


    trotzdem danke für den Beitrag.Das eine Video kenn ich schon,das mit der geschminkten Frau ....,und veränderten Bild

    hmm denk ich jetzt weniger


    leider


    aber es kommt ja auch nicht nur drauf an wies die männer finden


    wenns weg wär würde ich mich selber auch viel wohler fühlen :)


    aber erstmal hören was der frauenarzt sagt


    wenns die Krankenkasse nicht zahlt kann ichs wahrscheinlich sowieso vergessn


    da müsst ich dann warten bis ich 18 bin


    meine mutter is eigentlich gegen ops aller art


    aber davon weiß sie noch gar nichts


    also dass ich mich so unwohl fühle


    sie weiß noch nicht mal wies überhaupt aussieht


    hab kein so offenes verhältnis zu ihr :/

    mädels, was ihr alle habt...


    jeder mann der bisher hier geschrieben hat, schreibt, daß er lange gut findet. und dunkel können sie auch ruhig sein.


    ihr habt ja nicht den funken einer vorstellung, wie geil das gefühl für einen mann ist, wenn seine eichel solche schamlippen berührt, daran reibt, wie das ist, wenn er eindringt und am schaft dabei dieses ganz leise kitzeln spürt. das ist sowas von geil! das ist der hammer!


    wie kommt ihr auf die idee, daß das ausschauen muß, wie damals im kindergarten? ihr seid doch erwachsene frauen, keine kleinen mädchen! und die "fotze" einer echten erwachsenen frau schaut im normalfall eben anders aus, als die "muschi" von einem mäderl. sie ist eben erwachsen. der schwanz eines erwchsenen mannes sieht ja auch anders aus, als ein kinderpimmel. adriger, dünkler, bei manchen wächst die vorhaut mehr, bei manchen weniger mit,... so ist das eben, wenn man erwachsen ist!


    wie gesagt, ich bin kein bub, sondern ein mann, und ich stehe auf frauen, nicht auf mädchen ;-D

    Obwohl hier scheinbar nur Frauen um ihre Meinung gebeten wurden, jetzt auch noch mein Statement dazu:


    1. Ich denke, ihr macht euch völlig grundlos Sorgen, dass eueren Partnern die Schamlippen nicht gefallen könnten. Ich habe mich schon oft mit Freunden über Frauen (auch deren Anatomie) unterhalten und habe noch nie gehört, dass einem davon die Schamlippen seiner Partnerin nicht gefallen.


    Ganz im Gegenteil: meiner Ansicht nach ist jede Möse/Muschi/ ... (ich mag die medizinischen Ausdrücke für Geschlechtsorgane nicht!) dann am schönsten, wenn die Gefühle zu der dazugehörenden Frau stark sind.


    2. Würde ich niemals eine OP vornehmen lassen. Ganz abgesehen von mögl. Komplikationen, Schmerzen, Narben und hohen Kosten; unter Umständen verlierst du dabei etwas, das dir kein Chirurg für viel Geld bieten kann: Eine Besonderheit, die mit vielen anderen Dingen das besondere Etwas an dir ausmachen.


    3. Ich bin kein Piercing-Fan aber würde eher noch zur Verschönerung ein/mehrere Piercings anbringen lassen, als eine OP in Betracht zu ziehen. (Ist wohl auch wesentlich billiger, und wenn du´s nicht mehr willst, kannst es einfach rausmachen.)


    Alles in allem finde ich persönlich es am schönsten, wenn jeder solche kleinen "Fehler" hat. Mir gefallen die Silikondinger aus dem Katalog nicht. Das wirkt wie ein begradigter Flusslauf in schöner Landschaft.


    LG an die Vielfalt