Lange Schamlippen/ OP?

    ich habe ein riesiges Problem...ich schäme mich total für meine Schamlippen. Ich traue mich nicht einmal zum Arzt und auf Jungs/ Männer muss ich auch verzichten...es ist der reine Horror...


    Sie hängen bestimmt 2-3 cm heraus....es ist so widerlich...


    OB´s kann ich nicht benutzen, da sich das Bändchen verheddert...schöne Unterwäsche kann ich mir nicht holen weil, es a) wehtut und/ oder b) sie raushängen....Es ist so ekelhaft und rasieren kann ich mich auch nicht, obwohl ich gerne möchte...denn ohne Haare erscheinen die Dinger noch länger und ich schneide mich immer...


    Ich habe schon über eine OP nachgedacht, doch habe ich gelesen, dass es nicht gut wäre...


    bitte helft mir doch...kennt ihr auch dieses Problem evtl. auch?

  • 51 Antworten

    Re: lange schamlippen

    Hallo Jay87


    es gibt keinen grund, daß du dich für deine schamlippen schämen mußt. lange schamlippen sind sehr erotisch wie ich finde. und daß du dir keine schöne unterwäsche kaufen kannst deshalb kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen. was hindert dich?


    du mußt lernen, mit deinem körper zurecht zu kommen, so wie (fast) jeder andere mensch auch.


    zum thema intimrasur kann dir das forum unter http://www.extraglatt.de sicher weiterhelfen.


    das problem mit der op ist auch, daß in dem bereich sehr sehr viele nervenbahnen verlaufen, und dir dann sicher etwas entgeht, mal davon abgesehen, daß es tierisch weh tun muß nach der op...


    an deiner stelle würde ich mir nicht zwischen den beinen rumschnippeln lassen. glaub mir, große schamlippen haben was ;-)


    grüße


    Lonestar

    hi,


    also erstmal: schämen muss man sich wegen sowas überhaupt nicht ! Das haben ausser Dir 100%ig noch andere Frauen auf der Welt. Zum Trost, meine inneren Schamlippen sind auch länger als die äußeren - na und. Der Kerl, den's stört, der kann mich mal. Und ganz ehrlich, bevor ich hier (wegen einer anderen Sache) in diesem Forum gelandet bin, war mir diese "Problematik" gar nicht bewusst.


    Wenn es Dich allerdings so sehr belastet und es sogar schmerzhaft ist, würde ich mich auf jeden Fall einem Arzt anvertrauen. Glaub mir, denen ist nichts fremd und dazu sind die da. Wenn Dein Arzt blöd ist wegen Deinem Problem, gehst Du halt zum nächsten.


    Also raff Dich auf und frag den Arzt. Wenn Du tatsächlich an eine OP denkst, würde ich es nur für mich selbst tun. Nicht wegen einem vermeintlichen Schönheitsideal oder weil Du denkst, es könnte die Jungs stören. Glaub mir, die stört sowas in der Regel nicht. Und wenn doch, kann er sich gerne ein suchen, die das für ihn optimale Geschlechtsteil hat-bei mir ist er dann sowieso falsch.

    Re:lange Schamlippen/ OP?

    niemals-so groß sind deine labien dann doch nicht-ich habe auch längere schamlippen und bin damit wirklich zufrieden.wenn du etwas älter bist wirst du mich verstehen.alle männer waren bisher restlos begeistert wenn sie mir die "schöne" wäsche auszogen.du solltest als erstes mal versuchen deine labien nicht als widerlich oder hässlich zu sehen sondern als ein sehr sensibles körberteil kennen lernen.ich möchte auf berührungen an dieser sexhaut nicht verzichten.


    denkmal drüber nach


    gabi

    Da stimm ich meinen Vorredner/innen 100%ig zu!


    So oft wie hier etwas in diesem Forum zu dem Thema geschrieben wird, denke ich langsam, daß bestimmt mind. 1/4 aller Frauen längere innere Schamlippen haben.


    Du siehst, Du bist damit nicht alleine auf der Welt und es ist das normalste auf der Welt.


    Ich möchte damit nicht Deine Angst herab tun, möchte Dich nur beruhigen.


    Und viele Männer sind wirklich fast fanatisch auf größere Labien, und denen den es nicht gefällt, die kannst sowieso vergessen. Ein Mann der Dich lieb hat, dem sind Deine Lippen wirklich so was von egal.


    LG, Kopf hoch - und eine OP wäre meiner Meinung nach die schlechteste Lösung

    re

    hey. meine inneren schamlippen sind auch länger als die äusseren. und ich habe mich früher auch immer dafür geschämt... jetzt ists mir egal. glaub mir du kannst damit umgehen mit der zeit. mich hat es auch immer total gestört. aber jetzt?! nö ich musste mich akzeptieren wie ich bin also lass ich ich es auch so ;-)

    also was ich dir zu diesem thema sagen kann: mir gehts auch so wie dir?! und ich habe mich wirklich immer dafür geschämt und es war mir unangenehm, selbst vor meinem freund!


    dann bin ich vor kurzem wegen einem anderen problem in diesem forum gelandet und habe ebenfalls durch zufall gesehen, dass dieses thema hier angesprochen wurde, und das öfters als nur einmal! selbst männer haben zu diesem thema ihre meinung gesagt und die war überwiegend, dass sie längere innere schamlippen erotisch finden!?!


    Und ich muss sagen, dass hat mir weiter geholfen! ich glaube auch dass sehr viele frauen dieses "problem" haben, und dass wir da nicht die einzigsten sind :-) mach dir deshalb blos keinen kopf und auch wenn man das "so leicht sagen kann", der typ den das stört der ist es sowieso auf keinen fall wert! :-)

    also was ich dir zu diesem thema sagen kann: mir gehts auch so wie dir?! und ich habe mich wirklich immer dafür geschämt und es war mir unangenehm, selbst vor meinem freund!


    dann bin ich vor kurzem wegen einem anderen problem in diesem forum gelandet und habe ebenfalls durch zufall gesehen, dass dieses thema hier angesprochen wurde, und das öfters als nur einmal! selbst männer haben zu diesem thema ihre meinung gesagt und die war überwiegend, dass sie längere innere schamlippen erotisch finden!?!


    Und ich muss sagen, dass hat mir weiter geholfen! ich glaube auch dass sehr viele frauen dieses "problem" haben, und dass wir da nicht die einzigsten sind :-) mach dir deshalb blos keinen kopf und auch wenn man das "so leicht sagen kann", der typ den das stört der ist es sowieso auf keinen fall wert! :-)

    ich hab das Tehma ja auch schon selber hier angebracht. HAbe auch selber für meine Begriffe (zu) lange innere SchaLis (ca 2 cm lang schätz ich mal) und schäm mich auch total, die "herzuzeigen". Auch der Besuch beim FA ist für mich jedes Mal unangenehm, weil es mir selbst dort peinlich ist, wenn ich da so "aufgeklappt" vor ihr liege und sie das alles so sieht. Mein Freund hat auch gemeint, ihn stört das gar nicht und dass das völlig normal wäre. Bei meinem Thread haben auch sehr viele Männer geantwortet und fanden es zum Großteil erotisch und überhaupt gar nicht blöd. Das hat mich doch etwas beruhigt. Auch wenn ich sie immernoch ziemlich blöd finde, bin ich auf dem Weg der Besserung (glaub ich zumindest.. ;-)) und kann mich langsam damit anfreunden. Das solltest du auch versuchen. Wer dich liebt, liebt dich SO WIE DU BIST. Fange an, dich selbst zu lieben und danke dem lieben Gott (oder was auch immer und erschaffen hat...) für deine INDIVIDUALITÄT. Verliere sie nicht durch eine OP!


    Du bist du, und das ist auch gut so.

    wer sagt denn, dass man das nicht operieren kann?

    hat das ein Arzt gesagt? Wie haben zwar noch nie jemanden operiert (arbeite in einer chir. Praxis) der so was hatte. Aber ich kann sage, das "Problem" haben echt viele Frauen. Wie operieren ziemlich oft Analfissuren und Hämorrhoiden. Und dann müssen sich die Frauen wie beim Gynaekologen hinlegen und ich seh das dann immer. Ich will mal ehrlich sein. Schön find ich das persönlich nicht. ABER nun ja. Es gibt Frauen mit grossen.....mit normalen....mit kleine...mit verschieden grossen Schamlippen. Es gibt ja auch Männer mit megagrossen Vorhäuten. Die müssen da auch mit Leben. Vorhaut kann man sich als mann natürlich entfernen lassen. Würd mich auch mal echt interessieren, ob man so was bei Frauen nicht auch mit den inneren Schamlippen machen kann. Aber meinen Boss mag i net fragen haha....sonst denkt der noch ich hab so was und bittet mich gleich auf den OP-Tisch..NÖÖÖ danke! Vielleicht findet sich hier ja noch eine operierte glücklicke Frau oder ein Arzt der do was macht und berichten kann. HOFFENTLICH!

    Na klar kann man das operieren lassen. Wird auch garnicht sooo selten gemacht! Und Nervenbahnen laufen da nicht so gravierend, dass es ein Verlust des Lustgewinns darstellen würde! Es ist in dem Sinne ja dünne Haut und die wird ja nicht einfach abgeschnitten, sondern entweder per Laser oder Wave-Cut-irgendwas abgetragen! Das blutet dann fast garnicht und die Wundheilung ist komplikationsloser. MAnche Pfuscher schneiden da zwar tatsächlich ainfach "gerade" ab...aber da muss frau sich vorher echt seeeehr gut informieren und beraten lassen.


    Es ist überhaupt kein großer Eingriff!!!


    Ich werd das auch machen lassen demnächst! Muss dafür zwar etwas weiter fahren-aber lieber so, als dass ich an so nen Pfuscher gerate! Und NIE zum Schönheitschirurgen sondern zum PLASTISCHEN Chirurg gehen mit sowas!

    Also zum einen kann ich als Mann sagen,dass die wenigsten Männer so was abstoßend finden.Es gehört nunmal dazu(ich persönlich finds sehr schön).Kaum einer denkt sich was dabei,nur weil deine Schamlippen n bisschen raushängen.Es kommt ja auch kein Mann an und beschwert sich darüber,dass ihm zu wenig Haare auf der Brust wachsen.Und wenn schon.Und zum Andern möcht ich mich den Meinungen anschließen,dass du das nur für dich selbst und für niemanden anders machen soltest.


    Bis zum nexten Mal


    aeMKei

    Also zum einen kann ich als Mann sagen,dass die wenigsten Männer so was abstoßend finden.Es gehört nunmal dazu(ich persönlich finds sehr schön).Kaum einer denkt sich was dabei,nur weil deine Schamlippen n bisschen raushängen.Es kommt ja auch kein Mann an und beschwert sich darüber,dass ihm zu wenig Haare auf der Brust wachsen.Und wenn schon.Und zum Andern möcht ich mich den Meinungen anschließen,dass du das nur für dich selbst und für niemanden anders machen soltest.


    Bis zum nexten Mal


    aeMKei

    Also zum einen kann ich als Mann sagen,dass die wenigsten Männer so was abstoßend finden.Es gehört nunmal dazu(ich persönlich finds sehr schön).Kaum einer denkt sich was dabei,nur weil deine Schamlippen n bisschen raushängen.Es kommt ja auch kein Mann an und beschwert sich darüber,dass ihm zu wenig Haare auf der Brust wachsen.Und wenn schon.Und zum Andern möcht ich mich den Meinungen anschließen,dass du das nur für dich selbst und für niemanden anders machen soltest.


    Bis zum nexten Mal


    aeMKei

    Also zum einen kann ich als Mann sagen,dass die wenigsten Männer so was abstoßend finden.Es gehört nunmal dazu(ich persönlich finds sehr schön).Kaum einer denkt sich was dabei,nur weil deine Schamlippen n bisschen raushängen.Es kommt ja auch kein Mann an und beschwert sich darüber,dass ihm zu wenig Haare auf der Brust wachsen.Und wenn schon.Und zum Andern möcht ich mich den Meinungen anschließen,dass du das nur für dich selbst und für niemanden anders machen soltest.


    Bis zum nexten Mal


    aeMKei

    ich kanns schon verstehen

    es kommt bestimmt drauf an, was jeder unter größeren schamlippen versteht. meine sind auch größer.


    gefällt mir gesagt auch nicht, weil es ist nicht wirklich die norm. durch die großen schamlippen sieht frau unten auch etwas verformt aus. also irgendwie wirkt das nicht wirklich fraulich, eher fett und wie nicht richtig straf, wie schwaplig, obwohl ich eher schlank bin.


    mich störts echt gesagt auch, naja was heißt stört, es regt mich auf, das ich auch bei der sache aus der norm falle.


    ich entspreche nämlich mit fast nichts der norm.


    kann aber allgemeinn sehr gut mit mir leben so wie ich bin, auch mit meinen größeren schamlippen.


    auf die idee sie verkleinern zu lassen werde ich aber nicht kommen.


    obwohl ich kenne nur männer, die es nicht erotisch finden.


    ist zumindest zum anfang ein kleiner eckel, ein schreck bei den männern da.


    aber der mann der der richtige ist, der guckt dann wohl nicht wirklich nur aufs äußere.


    aber tampons zu tragen ist kein problem, der faden muß ja auch nicht unbedingt raus hängen, kann ja mit rein gelegt werden, auch ist es kein problem sich da zu rasieren. da unten erfordert es eh erst mal eine gewisse technik, macht sich sehr gut mit spiegel, mit elektrischen rasieraparat.