Dein Faden ist durchaus panikmachend und Antworten bekommst Du genug. :-|

    homeless ich bin selbst Krebspatientin, jedoch finde ich diesen Faden niht Panikmahe, sondern leider realität, die jeder Krebspatient erfahren KANN..........wenn ih sowas nicht vertrage, zwingt mih ja niemand, hier drin zu lesen ;-) *:)

    homeless schon mal auf das Datum und die Uhrzeiten geschaut ??


    Als ich den Thread eröffnet hab hatte ich gelinde gesagt Panik und fand es schrecklich dass mir keiner Antwortet... Klar bekomm ich jetzt genügend antworten und ich reagiere jetzt auch anders darauf wenn ich lang keine Antworten bekomme..


    Mein Faden spiegelt nur die Realität wieder wie sie wirklich IST, denn es betrifft nunmal meine Mama....

    Mama hat wohl auf Sojaprodukt allergisch reagiert und war zur amb. Behandlung im KH auf Onko-Station. Blutwerte gut, Gewicht stabil, weiterhin kraftlos.


    Morgen Gerichtstermin wegen Scheidung.


    Chemo auf Freitag verschoben.

    ":/ Meine Onkologin riet mir auch dringend von Soja- Produkten ab , da Soja mit zu den Dingen gehört, die höchstgradig allergen wirken können......


    Alles alles Gute Euch weiterhin :)* :)* :)*


    ??meine große nachsorge letzte Woche war zum Glück ohne Befund??

    KrankeSr


    deine Mutter kämpft seit fast 3,5 Jahren gegen den Krebs, mein Gott !! Respekt. Eine sehr starke Person.


    Leider habe ich das Gefühl, dass die Ärzte gerade im Anfangsstadium zuviel Zeit verlieren, weil sie sagen, da ist doch nichts oder alles zu spät untersuchen oder erkennen. Warum kann man nicht gleich ein MRT machen ... warum muss man Wochen warten ... man o man.

    @ Speedyse

    Danke !! ??Herzlichen Glückwunsch?? :)= :)^ :)_

    @ Jenga500

    Ja , meine Mama verdient Respekt und wir sind stolz auf sie , wie sie das alles meistert! Ich hoffe dass wir noch lange schöne Zeiten mit ihr verbringen dürfen ..


    Die Scheidung is durch, wird aber erst in 1 Monat rechtskräftig.