Langzeitzyklus

    Hallo Zusammen


    Ich nehme schon seit einigen Jahren die Pille, aber nid im Langzeitzyklus. Nun ist es das erste Mal und ich wollte fragen, ob das normal ist, dass ich ein stechen im Unterleib habe. Es ist nicht immer da, aber doch oft genug. In der Packungsbeilage steht nichts dazu.


    Danke im Voraus

  • 6 Antworten

    Wenn du Jahrelang die Pille nimmst und keine Einschränkungen hast durch die Pillenpause (manche haben in der Pause Probleme mit Kopfweh etc) dann würde ich an deiner Stelle nicht den Lanhzeitzyklus wählen, wozu auch. Es kostet nur mehr Geld. Meine Tage unter der Pille dauern 2 Tage und sind sehr schwach. Da bin ich sehr froh drum, denn ohne Pille blute ich 8 Tage, was angesichts eines kurzen Zyklus-bei mir immer nur 24 Tage ziemlich lang ist. Und dazu noch eine starke Blutung, was ich auch als störend empfand bzw. nach Einnahme der Pille echt glücklich war, keine vollgebluteten Bettlaken mehr.

    Der Langzeitzyklus ist aber sicherer, verursacht weniger Beschwerden durch weniger Hormonschwankungen und man spart Monatshygiene.


    7 Pillen mehr kosten nicht die Welt. Dann sucht man Sich einfach ein günstiges Generikum aus.


    Wozu so eine schwachsinnige Pause machen, die völlig überflüssig ist?