Links im Unterleib Schmerzen/ Ziehen beim Husten

    Hallo an alle,


    ich habe seit ein paar Tagen ein Ziehen im Unterleib, allerdings nur beim Husten. Das Ziehen fühlt sich in etwa so an wie Muskelkater.


    Ich hatte das vor ein paar Wochen schon, dann war es weg und jetzt vor ein paar Tagen kam es wieder.


    Ich habe danach gegoogelt, da fand ich das es ein Leistenbruch sein kann. Allerdings fühle ich keine Schwellung.


    Hatte jemand von euch auch schon dieses Problem gehabt und weiß, was es eventuell sein könnte?


    Würde mich über einige hilfreiche Antworten freuen.


    lg Christina

  • 16 Antworten

    Lasse dich von deinem Hausarzt beraten. er wird die nötigen schritte einleiten wenn er denkt das es behandlungswürdig ist. meistens ist es aber was vollkommen banales was keinen grund zur sorge hat. als rettass. kenn ich genug banaler erkrankungen oder schmerzen. mache dir da nicht zu viele sorgen und genieße erstmal das weihnachtsfest. :-)

    Und was ich noch nicht erwähnt habe, kurz vorm Orgasmus, also wenn sich alles verkrampft bzw zusammen zieht, zieht es links auch ziemlich. Ein stechender Schmerz, es fühlt sich an als würde etwas einklemmen.


    Kann das wirklich ein Leistenbruch sein?


    Sollte man über die Weihnachtstage lieber ins Krankenhaus um das durchchecken zu lassen oder reicht das auch nach Weihnachten?

    vom 24.12.09 08:07 im Faden Links im Unterleib Schmerzen/ Ziehen beim Husten

    Zitat

    Und was ich noch nicht erwähnt habe, kurz vorm Orgasmus, also wenn sich alles verkrampft bzw zusammen zieht, zieht es links auch ziemlich. Ein stechender Schmerz, es fühlt sich an als würde etwas einklemmen.

    Allgemein ist ein Leistenbruch spürbar, wenn die Muskeln es Bauchraums schwer arbeiten, also nicht nur bei sexuellen Aktivitäten, sondern auch beim Pressen auf dem Klo (zumindest wenn es etwas fester ist), beim schwer heben, bei einer Geburt und eben beim Husten.

    Zitat

    Kann das wirklich ein Leistenbruch sein?

    Ist denn (im Vergleich links/rechts) in der Leistenbeuge ein Unterschied zu fühlen (oder eine "Bewegung" auf einer Seite, wenn Du hustest?


    Kannst ja mal bei http://de.wikipedia.org/wiki/Leistenbruch gucken, da steht einiges dazu.


    Wenn sich da wirklich was in einem Leistenbruch einklemmt, geht es (ohne Behandlung) schon in Richtung Lebensgefahr - dann sollten aber auch dauernd Schmerzen da sein.

    Zitat

    Sollte man über die Weihnachtstage lieber ins Krankenhaus um das durchchecken zu lassen oder reicht das auch nach Weihnachten?

    Zumindest eine ärztliche Untersuchung wäre wohl ratsam, allerdings wird im Krankenhaus über Weihnachten bestimmt nicht viel unternommen. Insofern würde ich da höchsten bei akuten Problemen hingehen.


    LG:)*:)*@:)*:)

    Also schwer gehoben hab ich die letzte Zeit nicht, deswegen weiß ich nicht ob es dabei weh tut. Beim Husten tuts halt weh, seit heute auch ab und zu beim laufen und je nachdem wie ich mich hinlege. Also wenn ich mich auf die linke Seite lege und wieder auf den Bauch zurück, dann merk ich auch den Schmerz.


    Naja ich weiß nicht ob da ein Unterschied oder eine Bewegung ist. Mir kommt es links bisschen dicker vor als rechts...


    Bei wikipedia hab ich ja schon nachgeschaut.


    Also ich denke ich werde bis nach Weihnachten warten, außer der Schmerz ist halt dauerhaft.


    Werde dann erstmal zu meiner Allgemeinmedizinerin gehen. Und wenn kann die mich immer noch zu irgendeinem Facharzt schicken..


    lg

    es könnte auch einfach sein, dass du die Mutterbänder spürst. Das hab ich auch immer mal, vorallem wenn ich mich nachts drehe oder aufstehe...dazu muss ich auch kein Sport gemacht haben:|N:|N


    Wenn es nicht dauerhaft schmerzt, würd ich auch bis nach Weihnachten warten.


    Wünsch dir trotzdem gute Besserung.@:)