hmm, das ist blöd :-(


    ich habe morgen früh um mittag auch einen termin beim gyn und bin mal gespannt was dabei rauskommt. Mache mir so langsam keine Hoffnungen mehr, habe ganz schön starkes ziehen im Unterleib und fühlt sich eher so an als wäre was nicht in Ordnung.

    hey Oennipoenni !


    ich drück dir ganz fest die daumen...


    ich hab heute auch einen termin bei meinem Fa und ich hoffe es kommt das raus was ich mir wünsche, nur ich denke auch wenn man sich damit zu sehr verrückt macht und der wunsch einfach zuuuuu groß is das das wie eine "blockade" sein könnte... ich weiß es nicht...


    hehe...


    mein gott bin ich nervös eyyyy


    drückt mir die daumen ich halte euch auf den laufenden*:)

    huhu ihr lieben ;-)


    na da bin ich ja mal gespannt was bei euch rauskommt.


    ich habe seit gestern abend ziemlich starke unterleibsschmerzen ...bzw ziehen und pieksen .... und das hin und wieder an den bauch seiten ...als wenn meine tage jeden mom einsetzen , aber nichts zu sehen weit und breit. alles komisch ... und der arzt gestern meinte , es sieht auch net so aus als wenn ich meine mens die tage bekomme.ich meine das kann ich mir doch nun echt net mehr einbilden. ich hab ja jetzt schließlich nicht mehr so hoffnungsschübe das ich ss bin , dann müsste das doch eigentlich aufhören wenns einbildung wär , oder ?


    kann es sein das ich ss bin und es einfach noch so klein ist das man gar nichts sehen kann


    ich meine ich hab mal gelesen , das einige frauen schon nach wenigen tagen einfach merken das sie ss sind , bzw die anzeichen anfangen ....stimmt das ? kann es theoretisch also möglich sein das ich doch ss bin ???


    donnerstag bin ich dann wohl schlauer...aber das noch so lange hin.


    ich hab auch gelesen , das es bei einigen frauen auch schon vorkam , das die urintests selbst im 8. monat noch negativ waren. das ist schon sehr merkwürdig. aber sollte ausgerechnet ich zu diesen komischen ausnahmen gehören.


    würde mich freun wenn ihr antwortet , und auch von euch berichtet ;-)


    lg angela

    das weiß ich wohl , aber trotzdem ist das hcg ja noch da ... also müsste der urintest auch anschlagen....


    das ist ja nun auch erstmal net so wichtig ... ich will wissen was mit mir los ist ... ahhhhh

    @ Oennipoenni:

    Möglich ist alles. Aber der Frauenarzt hätte meiner Ansicht nach schon was sehen müssen. Wirklich alles sehr merkwürdig. Naja, mal abwarten was der Bluttest sagt!

    @ Honey_moon:

    Ich hoffe, ich war zum Daumendrücken noch nicht zu spät! Ist denn was Gutes dabei rausgekommen?


    Mir tun jetzt seit neuestem die Brüste weh und spannen total. Mein Freund hat mich außerdem vor zwei Wochen schon gefragt, ob er sich das einbildet oder ob meine Brustwarzen bräuner geworden sind. Er hat schon vermutet, dass ich heimlich rauche. :-/ Aber eigentlich war so ausflusstechnisch bei mir diesen Monat alles wie in einem normalen Zyklus. Das Ziehen als würd ich meine Tage bekommen hat jetzt auch eingesetzt, aber ich glaub, das bild ich mir eher ein, das müsste ja wie gesagt erst am Donnerstag losgehen.