Und bei Meluna hab ich zumindest noch andere Tassen, welche die irgendwelche unsichtbare Schönheitsfehler hatten, gratis dazubekommen. gg. Weiß nicht ob das immer so ist, fand ich aber ganz nett, weil ich so eben mehr Größen bekommen hab (komm grad drauf, die 2 die ich bestellt hab hab ich denk ich noch nie hergenommen, immer die mit Schönheitsfehler, den man wie gesagt nicht sieht)

    Ja Krötchen, diese Farbauswahl ist nett ;-D Und so teuer sind die nicht. Nur ist es dann schade, wenn man merkt, man kommt damit nicht zurecht. ":/ Dann fliegen sie in ihren Beuteln umher... ;-D


    Mir schmerzt aber auch zum Beispiel manches Ende. Die reiben und verletzen mich ein bisschen. :-| Ich mag also am liebsten gar keinen "Stiel" (Kugel, Reif...) was aber angeblich wieder eine gewisse Übung braucht. ":/ Hm... Find ich jetzt nicht, dass die ohne irgendwelche Rückholdinger, schwieriger zum Einsetzen oder Rausholen sind.

    Ich würde dir zur Classic L oder XL raten bei deiner Blutungsstärke.


    Ab L geht die Meluna in Classic auch ziemlich leicht auf im Gegensatz zur M die durchaus ein wenig Übung erfordert.


    Da die L unten so Riffeln hat rutscht man auch bei der mit Stiel oder der ohne alles nicht ab.

    Ich hab mit Stiel begonnen nehme jetzt aber eine mit Ring und finde es bequemer, bin damit noch die eine oder andere Sekunde schneller gg. Ganz ohne, nein, das brauche ich nicht, aber vielleicht weil ich einfach die anderen gewohnt bin.

    Mit meinem Cup mache ich ohne Bedenken einfach alles :)=


    Hier gibt es einen Artikel zum Thema Menstruationstasse und Baden gehen: http://menstruationstasse.de/faq/fragen-zur-menstruationstasse-im-alltag/menstruationstasse-beim-schwimmen.html

    Hallo meine lieben Menscupexpertinenen :-) ,


    meine Periode und meine MeLuna sind eingetroffen. Habe die Classic L genommen mit Ring.


    Einführen und hinausholen sind kein problem, hinausholen kann ich es indem ich mit meinem Beckenboden es hinaus schiebe.


    Also das ist nun kein Dind, aber es will nicht ploppen.


    Ich drehe , schiebe, drücke, aber es will sich nicht entfalten %:| .


    Video angesehen, aber es ploppt er nachdem ich es nach draußen befördere.


    Gibt es doch vielleicht noch einen speziellen Insidertrick ;-D ???


    Wieso will es nicht ploppen?


    Oder muß es das nicht unbedingt. Ich spüre den Menscup gar nicht in mir, auch nicht wenn ich sitze, es tropft auch nichts in meiner Slipunterlage, die ich aus Angst vor Blut im Höschen noch zusätzlich anhabe. Aber das kanns jetzt nicht sein,oder?

    Ich ziehe meine frage zurück, ich habe es geschafft ;-D , der Cup sitzt richtig. Ach bin ich jetzt stolz auf mich |-o :-) . Habe einen grünen Cup, der Hoffnung wegen.


    Also ich merke nichts, keinen picks, gar nichts.


    Nach meinem Urlaub schreibe ich nochmal hierein und werde mitteilen wie das schwimmen mit meiner Tasse ;-D war, ob meine Tasse dicht gehalten hat oder ob ich das Meer in einer roten Lagune verwandelt habe und damit die Haie angelockt habe ;-D .


    Wenn letzteres passiert werde ich hier wohl nichts mehr schreiben können :-/ ;-) .

    Ich wollte nur mal berichten wie der Urlaub mit Menscup war ;-D .


    Meine Periode hat doch früher eingesetzt und so bin ich nur mit Menscup die zwei letzten Tage der Periode ins Wasser gegangen, eher geschwommen.


    Hat gut funktioniert, meine Tasse hatte kein Meerwasser geschluckt und nichts ist ausgelaufen. Ich spür das Ding auch gar nicht.


    Also, ich bin keinem Hai begegnet (wobei mir bei dem Gedanken ein wenig der Humor vergeht wegen der Urlauberin auf Hawaai %:| ).