ich hab vor kurzem eine prima Möglichkeit entdeckt, die Verfärbung zu entfernen:


    Einfach einen halben Teelöffel Kaiser Natron (gibst im Einzelhandel bei den Backwaren) im Becher mit aufkochen. Garantiert Chemiefrei und super günstig, 50g ca. 0,39€.

    Nur mal so als Ergänzung.


    Ich hab meine jetzt die erste Regel benutzt.


    Also Nach 5 Tagen fing sie auch an etwas komisch (nach altem Blut) zu riechen, ich hab sie jetzt nach dem 6. Tag und weil ich eh fast durch bin in einen becher getan und zwei Tabletten Gebissreiniger (billigmarke) dazu getan.


    Riecht nichts mehr.


    Für die nächste Periode werde ich mir eine zweite Tasse bestellen und dann tatsächlich einfach täglich wechseln. Es ist denke ich ein Problem, wenn man sie wirklich die ganze zeit benutzt.


    Bei dem Preis-Leistungsverhältnis der MELuna ist das kein Problem.

    Zitat

    Für die nächste Periode werde ich mir eine zweite Tasse bestellen und dann tatsächlich einfach täglich wechseln. Es ist denke ich ein Problem, wenn man sie wirklich die ganze zeit benutzt.

    Nicht zwangsläufig, bei mir ist das nämlich nicht so. Ich kann eine Tasse die ganze Blutung durch benutzen und sie stinkt nicht.

    Also nicht das sie stinkt, aber ich fand schon sie hat etwas nach alten Blut gerochen. Aber ich bin da auch sehr sensibel.


    Wer das nicht hat, ist doch ok. Steht ja auch ein paar seiten vorher, dass es für jede Frau unterschiedlich ist.

    hallo!


    Ich weis der Faden ist schon älter aber ich habe das gleiche Problem. Hab sie heute rausgenommen (Blutung Tag 4 schon fast vorbei) und meine MeLuna roch erbärmlich !!!!


    Ich hab sie gut abgespült und nochmal reingetan. Vor einer halben Stunde beim rausnehmen das selbe. :-o


    Hab sie abgekocht > Hilft nichts.


    Aber anscheinend hängt es mit der Menstasse zusammen und nicht das ich irgendeine schlimme Infektion habe :(v (Gott sei Dank!!! )


    Welche reinigung hat sich denn bei euch nun bewährt ??


    LG

    das habe ich auch manchmal, nicht immer. habe auch schon an den support von meluna geschrieben. die meinten, die kennen das problem, aber man weiß halt nicht genau wovon das kommt und warum nur manchmal.


    abkochen hilft bei mir gar nicht, auch in essigwasser nicht. was wirklich gut hilft ist gebissreiniger. einfach für ein paar stunden oder auch über nacht drin lassen und danach riecht es nur noch nach dem reiniger.

    So hin und wieder bemerke ich auch schon mal einen etwas seltsamen Geruch an meiner Lunette. Das passiert aber nur, wenn ich sie wirklich 12 Std. am Stück trage. Vielleicht muss man sie doch etwas mehr als 2 x tgl. wechseln. Aber als "stinken" würde ich es nicht bezeichnen. Ich lege sie dann auch in Gebissreiniger, das hat bis jetzt immer funktioniert.

    doch bei mir war es wirklich eklig. MMMHHH kann sein, den Geruch habe ich erst bemerkt gegen Ende der Blutung. Mag sein das ich sie da mal 12 Stunden drin hatte.


    Das probiere ich mein nächsten Mal aus :)