Hi an alle,


    muss mich mal kurz ausheulen.


    Hatte meine Tasse seit Montag zum ersten Mal im Einsatz. Total zufrieden, nun ja bis auf die Probleme beim entfernen. Aber das ist am Anfang wohl so.


    Und dann heute morgen ist es passiert ...


    Meine MenTa ist kaputt, der Henkel ist abgerissen und obwohl der eigentliche "Auffangbehälter" nicht beschädigt ist, läuft es nun auf einmal ständig vorbei :°(

    Bei einer Haltbarkeitsdauer von 3 Tagen wird das aber teuer ...


    Ich überlege mir mal eine Lunette zu holen. Die sollen ja auch schön weich sein.


    Meine jetzige ist nämlich ziemlich "hart" so das sich das Vakuum nicht lösen läßt, deshalb ist sie jetzt wohl auch kaputt :°(:-(

    Ich hab die Lunette Selene und kann sie jeder Frau nur weiter empfehlen. Ich mochte Tampons nie, Binden schon gar nicht, da die frau austrocknen, unhygienisch sind, schädlich und unbequem zu tragen.. Bin im Forum dann auf diese Tassen gestossen und dachte mir, na probieren kann mans ja, billiger als Tampons ist es ja allemal und ich war hell begeistert. Sie ist einfach einzuführen, angenehm zu tragen und zu reinigen.. Beim Rausnehmen hatte ich anfangs Mühe, aber nach zwei, drei Mal gings dann super.. Versucht es doch mal und es ist wirklich nichts eklig daran..

    ich will hier eigentlich keine Panik verbreiten oder irgendein Produkt schlecht reden ...


    Außerdem hat der Hersteller ja scheinbar schon von selbst festgestellt das das Material zu fest ist und das dadurch das Entfernen erschwert wird.


    LG

    Da du von Henkel redest geh ich mal davon aus das du ne MeLuna hast oder?


    schau doch mal in den anderen Menstassenfaden. in den hier http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/451680/


    Da hatten schon einige das Problem mit der MeLuna und haben auch eine ersatztasse bekommen so weit ich weiß ohne etwas zu bezahlen.


    Rede einfach mal mit dem CupProdiucer der kann dir sagen wie du verfahren sollst.

    Hallo zusammen,


    entschuldigt, wenn ich nicht alles geslesen habe, aber da ich zu diesem thema eine kurze frage habe wollte ich sie hier kurz stellen, falls es okay ist. und zwar was ist eigentlich eine menstruationstasse?!

    Ich hab das große Modell von der Lunette, weil ich mich irgendwann noch totblute. Die fasst 30 ml, bei der kleinen würd ich nur noch rennen und da hab ich die Angst, sie könnte rausrutschen. |-o


    Die große sitzt perfekt.