ich werd mich noch ein bisschen belesen, besonders über die falttechnik und dann bestimmt eine bestellen. und wenn man es sich so überlegt sind 15 € (wenn man es denn tatsächlich hinbekommt) wirklich kein geld. Im vergleich was man an den ganzen tampons spart. :)

    es steht immer da, dass sie anders als ein tampon sitzen. also von der tiefe her, findet man da schnell den optimalen ort. den tampon hab ich einfach so lange geschoben bis schluss war und ich praktisch "angestoßen" bin

    Ich habe den Cup einfach so weit hochgeschoben wie es ging. Dann sitzt er genau über dem Muttermund und saugt sich da quasi fest ;-D


    Dachte auch das das unbequemer wäre, aber so im Test fand ich es ganz okay

    super .. also am besten einfach testen. ich finde es nur etwas schwierig was die auf der seite mit "kräftig" gebaut, "normal" gebaut meinen ... das ist ja immer auch ein bisschen ansichtssache ...

    Ich würde sagen, mit M kann man nicht viel falsch machen. Ansonsten gibt es ja bei mooncup immer diese Sonderangebote, das man zwei Cups für 21€ bekommt. Da kannst du dann z.B. S und M nehmen ...

    Haltbarkeit

    mein Mooncup ist 5 Jahre alt und sieht noch aus wie neu. Die Melunas verfärben sich ein wenig leichter, tut aber ja an ihrer Funktion nichts.

    Größe

    Welche Tamponsorte benutzt du denn? Ich brauchte früher normal Tampons die ich ca alle 5 Stunden gewechselt habe und komme mit M gut zurecht.


    Ich bin klein, habe ein ganz paar Kilos zu viel und bringe alle Meluna Größen problemlos unter.


    Die S (jedenfalls die alte Variante) finde ich wirklich winzig und nutze sie nur für Schmierblutungen und viel Schleim.

    Zitat

    ich finde es nur etwas schwierig was die auf der seite mit "kräftig" gebaut, "normal" gebaut meinen

    Finde diese Einteilung auch etwas seltsam ^^ ABer ich denke auch dass man, mit ner Meluna in M nicht so viel falsch machen kann. S reicht mmn wirklich eher für sehr leichte Blutungen oder Schmierblutungen. Bei Meluna gibts eig auch immer Sonderangebote – schau einfach welcher Cup dir am meisten zusagt.


    Falls du Meluna nimmst empfehle ich dir aber nicht mit Soft anzufangen, die sind etwas kniffliger in der Anwendung weil sie nicht so leicht aufploppen. Dann lieber einfach classic nehmen :)z

    Also wenn Tampons, dann maximal Normale, aber eher Mini, weil ich ja selbst die schon unbequem finde ...


    Ich denke mit M fahre ich schon ganz gut. Die L ist auch deutlich zu lang für mich ...

    Kucvk doch mal nach Angeboten. ich hab vor 6 Wochen 2 Melunas für 26 Euro bekommen inkl. beutel und Desinfektionsbecher. Das ZEN- Angebot. ;-) . hatte mir eine in M und eine in L bestellt.


    So kann ich testen. Stärkegrad Classis ist glaube ich ab besten erstmal. :)^

    Zitat

    weil ich ja selbst die schon unbequem finde ...

    Kommt das denn eher von deiner Blutungsstärke oder der Sperrigkeit?


    Ich bin irgendwann auf Super Tampons umgestiegen, einfach weil die länger hielten. Aber die fand ich auhc nich so cool, weil dadurch meine Scheide noch schlimmer austrocknete. Ich hatte während der Mens immer schlimm mit Juckreiz zu kämpfen – weils eben alles so trocken war...

    Hm. Also wenn meine Regel sehr stark ist, dann muss ich "super" alle 4-5 stunden wechseln. Die nehm ich nur an den ersten 2 Tagen, dann reicht normal wieder aus.


    ich bin recht groß, fast 180 cm und meine Statur... naja, ich habe zwar normal gewicht, bin aber nicht wirklich schlank. also ich wieg auf 178 cm 74/75 kg. Demnach überleg ich momentan zwischen M und L ..


    ich würd mir erstmal nur eine bestellen und schauen ob ich es überhaupt hinbekomm. Grad für die starken blutungstage wäre mir so eine menstasse schon lieber ...

    Ich denke da du groß bist wäre die s auc schon nichts für dich, ich denke mit M und L solltest du wohl klar kommen.

    Zitat

    ich würd mir erstmal nur eine bestellen und schauen ob ich es überhaupt hinbekomm. Grad für die starken blutungstage wäre mir so eine menstasse schon lieber ...

    Ich würde an deiner Stelle das Angebot nutzen, das kostet 21€ und du hast die in M und in L... das ist günstiger als wenn du hingehst und nochmal eine bestellst ....

    Also heute Tage und Lunette ausprobiert.


    Morgens reingemacht und es ging natürlich was daneben :-/ Hatte zum Glück ne Binde drin. Woran es gelegen hat, ob sie zu tief oder zu wenig drin, nicht geöffnet war....ich weiß es nicht. Hab sie dann ein paar mal raus gemacht um zu testen ob sie nun dicht ist war sie aber dann doch nicht. Naja heute mittag dann war nichts in der Binde, yippie :)^


    Allerdings hab ich das Gefühl meine Menstasse rutsch runter? Also als ich heute rumprobiert habe wie weit sie rein muss hab ich bewusst mal tiefer eingeführt. Später hab ich dann gesehen dass sie soweit runter gerutscht ist dass man wenn man die äusseren Schamlippen auseinander zieht wirklich den unteren runden Teil der Tasse sieht. Ist das normal und ist das die richtige Lage? Oder ist das ein Zeichen dafür das die Tasse nicht die richtige Größe für mich hat ???


    Ist die in S......


    Danke

    Achso, es ist aber auch nicht so ein Gefühl das ich denke ich verliere die Tasse jeden Moment..... nur sie rutscht halt tiefer. Aber noch kleiner kann ich sie doch eigentlich nicht nehmen...Hmm...

    Zitat

    Ggf ist sie einfach etwas zu klein im Durchmesser ..

    Das habe ich auch gerade überlegt ":/


    Eigentlich saugt sie sich ja von selbst über den Muttermund, wenn das aber nicht passt und die Muskeln sie dann nicht oben halten können rutscht sie herunter und wird von den stärkeren unteren Muskeln gehalten.