Reines Blut riecht schon angenehmer als in gebleichter Baumwolle gesammeltes Blut. :)z


    Aktuell gibt es ein sehr günstiges Angebot von fleurcup -sofern man mit ROT als Cupfarbe


    klarkommt-.


    2 Cups für knapp 24 € inkl. Versand. Entweder 2x klein oder 2x groß oder halt 1x klein u. 1x groß.


    http://www.fleurcup.com/de


    Hat schon jemand mehr Erfahrung mit der meluna sport gesammelt?

    Zitat

    Hat schon jemand mehr Erfahrung mit der meluna sport gesammelt?

    Ich kam bisher mit noch keiner Meluna zurecht (benutze LadyCup und Yuuki), aber die Meluna Sport scheint endlich etwas fester zu sein und weil meine LadyCup sich schon verfärbt, bin ich fast geneigt der Meluna Sport eine Chance zu geben, wenn ich denn mal irgendwann wieder meine Regel bekomme.

    Also so wie es aussieht kann ich meine Tasse am Wochenende das erste Mal richtig ausprobieren.


    Wie handhabt ihr das mit dem Reinigen? Es steht ja einfach in warmen Wasser legen oder mit dieser speziellen Seife auswaschen. Was ist mit normalen Desinfektionsmitteln? Die sind wahrscheinlich zu aggressiv zum Silikon?


    Hab ja eine durchsichtige Tasse, wie sieht das da bei euch aus mit Verfärbungen?


    Danke

    Hmm... ich koche sie entweder aus oder schmeisse sie in Corega Tabs. Ich hab auch eine durchsichtige Tasse, die sich leider verfärbt hat, weil ich sie aus versehen mit meiner dunklen Buntwäsche gewaschen hab. %:|


    Stört mich nicht so wirklich, sie ist ja, wenn ich sie brauche eh in mir drin, ob verfärbt oder nicht. ;-)

    Eine durchsichtige Tasse hätte ich mir nicht angeschafft, wg der Verfärbungsgefahr ^^ Deswegen kann ich dazu nix sagen.


    Ich lege meine einfach immer in etwas kochendes Wasser für ein paar Minuten. Bei Bedarf kippe ich noch was Essigessenz dazu oder eben ein Coregatab. Das reicht mir und ich hatte noch nie Probleme...

    Zitat

    Huch,entschuldige ich wollte eigentlich Melanie08 schreiben.Was is da denn passiert

    Kruemelchen30 Haha, ich musste erst nochmal den vorigen Beitrag lesen, ist mir beim ersten Lesen nicht aufgefallen, dass da was nicht stimmte. :-D Und danke für den Link.

    Zitat

    Ich kam bisher mit noch keiner Meluna zurecht (benutze LadyCup und Yuuki), aber die Meluna Sport scheint endlich etwas fester zu sein und weil meine LadyCup sich schon verfärbt, bin ich fast geneigt der Meluna Sport eine Chance zu geben, wenn ich denn mal irgendwann wieder meine Regel bekomme.

    Leider habe ich keine Erfahrung mit den Tassen, weil meine eben nicht passt. Was ist denn da besser von den 'Härtegraden'? Denke mir auch, dass es da unterschiedliche Erfahrungen gibt, aber womöglich gibt es von den Anwenderinnen hier einen deutlichen Trend, dass eine bestimmte Tasse – ob nun Soft oder Sport – lieber gemocht wird.


    Bei der MeLuna würde mir am ehesten die Tasse mit der Kugel als Griff zusagen. Da muss ich nichts wegschnippeln und habe auch keine Kanten. Pech hätte ich dann, wenn das zu kurz wäre. :-/

    Zitat

    Was ist denn da besser von den 'Härtegraden'?

    Kann man so pauschal nicht sagen – das hängt von deiner Beckenbodenmuskulatur ab, ob du schon geboren hast oder nicht... ch glaube, ich habe eine recht starke Muskulatur, die die zu "soften" Tassen komisch zusammenquetscht. Zwar sind sie leicht aufgeploppt, weil man sie besser falten kann als die harten, danach waren sie aber eher "wabbelig" und häufig undicht, gerade beim Sport.

    Zitat

    Bei der MeLuna würde mir am ehesten die Tasse mit der Kugel als Griff zusagen. Da muss ich nichts wegschnippeln und habe auch keine Kanten. Pech hätte ich dann, wenn das zu kurz wäre.

    Man muss aufpassen mit dem schnippeln – hatte mir vor bestimmt 15 Jahren meine erste Tasse in den USA gekauft, irgendwie drückte mich der Stil, ich schnitt ihn ab und war doch wohl etwas großzügig... ;-D

    Ich würd erstmal so hart wie möglich nehmen. Ich glaube, es gibt weit, weit seltener Probleme mit zu harten Tassen als mit zu weichen. Die weichen ploppen nicht gut auf, drücken sich leicht zusammen, sind dann undicht etc.


    Ich mache keinen besonderen beckenbodenmuskelfreundlichen Sport o.ä. und komm mit der ganz normalen Lunette sehr gut zurecht. Welchem Härtegrad das bei dem komplexen System der Melunas entspricht, weiß ich nicht. ;-) Deshalb hab ich da nicht bestellt.


    Ich hab bei der Lunette den Griff halb abgeschnitten, da enstanden keine harten Kanten o.ä., einfach kürzen, fertig.

    Meinst du echt, dass harte Tassen prinzipiell besser sind?


    Ich hätte jetzt gedacht, dass manche Frauen ganz harte Tassen auch als unangenehm empfinden würden, weil die sich dann ja natürlich auch weniger an die Bewegungen / Position anpasst.


    Kann ich aber nicht beurteilen – ich hab ne Meluna Classic mit der ich super klar komme. Meluna Soft find ich nicht so cool, eben weil sie so schlecht aufgeht ;-D Das ist was kniffeliger, krieg ich aber auch hin. Habe mich nur immer gefragt ob ne Meluna Sport dann nicht so hart wäre, dass ich das gefühl hab ich habe einen Rahmen aufgespannt ;-D

    Zitat

    Hartplastik

    ;-D ;-D ;-D Da haste auch wieder recht ;-D


    Allerdings behaupten die MelunaMenschen dass die Sport was schwieriger ist zum einsetzen, weil sie auch so schnell aufploppt. Aber ansonsten könntest du schon recht haben ^^


    Wozu gibts dann überhaupt sowas unnützes wie ne Soft Variante? xD