Mit auffälligem Leberfleck im Intimbereich zum FA oder Hautarzt?

    Hi,


    ich habe schon länger einen Leberfleck an einer sehr intimen Stelle (Innenseite der Schamlippen). Ich fand es sehr ungewöhnlich (kann man an der Stelle normalerweise Leberflecken bekommen? ":/ ). Er ist nicht hervorgehoben und hat auch glatte Ränder und ist auch nicht gewachsen oder juckt oder so, ist aber sehr dunkel... Ich frage mich, ob ich das abklären lassen sollte einfach nur wegen der dunklen Farbe und der ungewöhnlichen stelle?


    außerdem wollte ich wissen, ob ein Frauenarzt das beurteilen kann? Die Stelle wäre mir gegenüber einem Hautarzt sehr unangenehm (deswegen war ich damit auch noch nicht beim Arzt)


    Danke im Voraus @:)

  • 7 Antworten
    Zitat

    Ich fand es sehr ungewöhnlich (kann man an der Stelle normalerweise Leberflecken bekommen? ":/ ).

    Man kann überall Leberflecken bekommen, ich bin selbst mit einigen an ungewöhnlichen Stellen gesegnet (Lippe, Schamlippe). Wenn sich die Innenseite deiner Schamlippen dadurch farblich vom Rest deiner Haut unterscheiden sollte, dass sie etwas dunkler sind, kann das natürlich auch ein Grund dafür sein, dass der Fleck dort dunkler erscheint. Zumindest ist das bei mir bei diesen Flecken der Fall.


    Ich würde es trotzdem mal einem Hautarzt zeigen, schon allein deshalb, weil man solche Flecken ja häufig nicht so gut im Blick hat, wie an anderen Stellen. *:)