nicht sehr weit, der cup sollte im vorderen bereich der scheide sitzen. der stiel bzw. falls er abgeschnitten ist das ende des cups darf nicht mehr raus gucken, sollte aber auch nicht weit die scheide hinaufwandern. bei mir macht er das aber trotzdem immer. ich habe dennoch kein problem beim entfernen..

    Lieferungszeiten Divacup

    *:),


    habe heute erst durch Zufall beim Stöbern im Gynefix-Thread vom Mooncup erfahren und mir nachmittags gleich den Divacup bestellt. Hat jemand von euch eine Ahnung, wie lange man auf die Lieferung warten muss? Im Internet stand 14 Tage, stimmt das ungefähr?


    Danke im Voraus...

    Nachtrag zum Divacup

    ich habe mich übrigens für den Divacup entschieden, weil der laut Herstellerangabe 12 Stunden drin bleiben kann und nicht wie der Mooncup spätestens alle 6 Stunden gewechselt werden muss.


    LG

    Nochmal ne Frage zum Mooncup

    Hallo!


    Ich hab mir einen Mooncup bestellt und warte jetzt schon ganz gespannt, bis er bei mir eintrudelt. :-) Eine Frage hab ich vorweg:


    Kann man den Mooncup auch tragen, bevor die Regel anfängt? Ich hab nämlich das Problem, dass ich sicherheitshalber immer "Unmengen" an Binden und Slipeinlagen verbrauche, bevor ich meine Tage bekomme. Mir ist es nämlich schon ab und zu passiert, dass ich es nicht gleich bemerkt habe - was natürlich zu peinlichen Situationen und diversen Wasch-Aktionen geführt hat :-( . Und Tampons darf man ja nicht vor der Blutung einführen bzw. will man das nicht *autsch* ;-D...


    Danke für Eure Antworten! :)D

    So, hab das Ding jetzt erhalten, ausgekocht, ausprobiert ;-D. Einführen war ok, leichter als ich dachte. Der Stiel ist natürlich zu lang. Nur beim Rausziehen fand ich es komisch, da muss doch am Schluss der komplette Ring auf einmal raus, oder? Das fand ich schon unangenehm. Oder drückt Ihr den zusammen? :-/

    mooncup,lunette,divacup???

    hey ihr!


    ich überlege gerade ob ich auch auf eine allternative zu o.b's umsteige! nun weiss ich aber nicht für welches produkt ich mich entscheiden soll!? wo liegen zwisch mooncup,lunette und divacup die unterschiede? ich denke jede hier hat so ihre erfahrungen mit den dingern gemacht und kann mir erzählen oder einige tipps geben? entscheiden muss ich mich ja dann selber ;-). bei mooncup weiss ich,daß es den in zwei grössen gibt a und b. ob man schon vaginal entbunden hat oder über 30 ist,dann b. das trifft auf mich zu! gibt es lunette oder divacup auch in verschiedenen grössen? ach ja und dieser stiel,ist der lediglich um die schale wieder entfernen zu können und warum schneiden ihn manche frauen ganz ab? weil er sich in die schleimhaut pieksen könnte?


    lg

    Bin Lunette-Fan

    Ich habe gerade meine zweite Lunette-Mens und bin super zufrieden. Die Lunette gibt es nur in einer Größe (liegt vom Durchmesser wohl zwischen den beiden Mooncup- bzw. Divacup-Größen). Ich bin über 30 und habe vaginal entbunden, also hätte ich bei den anderen beiden die größere Größe nehmen müssen. Die Lunette sitzt aber super und ist bei mir absolut dicht.


    Ich hatte gestern meinen stärksten Menstag und hatte erst nach 8 Stunden die Möglichkeit auszuleeren - völlig problemlos! Bei Tampons wäre ich da schon längst ausgelaufen.


    Ich hatte den Stiel anfangs noch dran (weil ich Angst hatte, das Ding nicht mehr rauszukriegen), aber das hat sich bei mir so richtig reingebohrt und nach zwei Tagen fühlte ich mich total wund. Jetzt ist er komplett ab und ich merke nichts mehr.


    Für die Lunette hab ich mich übrigens entschieden, weil sie mir rein optisch am besten gefallen hat. :-)