MuMu liegt ungewöhnlich, was kann das bedeuten?

    Liebes Forum,


    Ich hatte am sechsten Tag des Zyklus noch während meiner Periode (ging bis ZT 7) ungeschützten GV.

    Heute, Tag 15, ist mein MuMu immer noch verschlossen und sehr tief. Das ist ungewöhnlich für den Tag des Zyklus, da normalerweise schon die fruchtbare Phase begonnen hat.

    Die letzten Tage lag mein MuMu auch schon sehr tief. Der MuMu ist seit ZT 8 unten und verschlossen.

    Ich habe zudem etwas Unterleibsschmerzen und bin müde.


    Kann ich mir durch den ungeschützten GV was eingefangen haben, das den MuMu belastet (Entzündung o.ä.) oder gar schwanger geworden sein? Seit dem 6. ZT hat kein ungeschützter GV mehr stattfunden, furchtbaren Zervixschleim habe ich noch gar keinen gesehen.

    Mein Eisprung ist normalerweise nie vor Tag 14... Dass der Eisprung schon am 7. Zyklustag war und der MuMu deshalb so tief ist, ist ausgeschlossen, oder?

    Wahrscheinlich verschiebt sich der Eisprung und der MuMu ist deshalb noch unten, oder?


    Sind hier MuMu-Experten, die helfen können? Danke!

  • 3 Antworten

    Das kann alles und nicht bedeuten. Ungeschützter Verkehr nur mit der Methode ist jedenfalls ein sehr hohes Risiko. Fast wie garnicht verhüten.


    18 Tage nach dem GV einen Test machen und in Zukunft rate ich zu ernsthaftem NFP wenn du keine Schwangerschaft riskieren möchtest. Temperaturmessen ist ja auch keine Hexerei.