Muttermund plötzlich so weit vorne?

    Vor einer Woche ungefähr hatte ich große Schmerzen, als mein Freund beim Sex in mich eindringen wollte. Ich war überhaupt nicht feucht und er sagte auch, dass er einen Widerstand gespürt hätte, also gar nicht richtig reinkam. Bis dahin hatten wir nie Probleme in der hinsicht. Ich wurde immer feucht und hatte überhaupt keine Schmerzen, auch war nie so ein Widerstand da.


    ich bekam natürlich sofort panik, dass irgendwas sein könnte. also ertastete ich mit meinem Finger meine Scheide und war geschockt, als ich links liegend meinen Muttermund spürte, der war mir vorher noch nie aufgefallen, ich musste nichtmal ganz meinen finger einführen um ihn zu ertasten. kann das normal sein?? o.O hab ich eine Gebärmuttersenkung, sodass alles nach vorn gerutscht ist? ich bin 16 Jahre alt und hab furchtbare angst eine Senkung zu haben...

  • 20 Antworten

    wir verhüteten bis jetzt nur mit Kondomen, werde mir jetzt aber die Pille verschreiben lassen. bin erst seit etwa 2 monaten sexuell aktiv.


    ja, bin mir schon ziemlich sicher, dass es der Muttermund war. rundlich, mit einer geschlossenen öffnung vorne.


    wäre es möglich, dass ich mit 16 schon eine Gebärmuttersenkung habe? :°(

    ich werde zum FA gehen und das checken lassen, bin wirklich ziemlich verängstigt. mich beruhigt es etwas, dass ihr findet, dass normalerweise in meinem Alter keine Senkung vorliegt.


    ich würde ja schon eher zum frauenarzt gehen, aber der hat jetzt Urlaub und zu einem anderen möchte ich nicht.


    meine Tage habe ich seit den letzten monaten auch sehr schwach und sogar bei einführen eines tampons spürte ich öfters mal einen widerstand, da bin ich wohl mit dem tampon an den muttermund gestoßen, obwohl ich ihn nicht wirklich weit eingeführt habe...