Nach Absetzen der Pille immer noch Probleme mit Bauchfett?

    Hallo!


    Ich habe ein Jahr lang Valette bzw. Belara genommen und jeweils Probleme mit meinem Bauch gehabt. Hatte einen Blähbauch und eine Speckschicht am Bauch, die ich vorher nie hatte.


    Jetzt hab ich die Pille schon seit 4 Monaten abgesetzt. Der Blähbauch ging direkt nach dem Absetzen weg, aber die Fettschicht ist unverändert und nervt mich total, da mein Bauch sonst immer die Stelle war, an der bei mir kein Fett angesetzt hat.


    Kann es sein, dass ich trotz Absetzen dauerhaft mit diesen Nebenwirkungen leben muss? Bevor ich die Pille genommen hab, merkte ich nach 1-2 Tagen gesundem Essen auch sofort, dass ich mich besser fühle, seit der Pille und auch nach dem Absetzen habe ich nie mehr dieses "leichte" Gefühl und fühle mich immer voll, auch wenn ich ganz wenig und gesund gegessen hab.


    Hilfe :-( :(v


    danke euch! :-)


    MaryElla

  • 9 Antworten

    Soll nicht persönlich genommen werden...mein ratschlag ist du solltest dir ein fitnessstudio suchen und nach VIBRAFIT fragen. Das funktioniert nur durch vibration ---Ergebnis ist straffe haut und eine schöne feste bauchdecke

    Zitat

    Kann es sein, dass ich trotz Absetzen dauerhaft mit diesen Nebenwirkungen leben muss?

    öhm, es könnte auch sein, dass die Speckschicht auch ohne Pille genommen wäre.


    Wie alt bist du denn? man bleibt ja leider nicht 16 ;-D

    Also ich hab damals auch durch die Pille zugenommen und das nicht wenig oO und wenn es wirklich Fett ist, dann geht das nicht von alleine weg.. Setzt sich Wasser an, ist es durchaus logisch, dass sich beim Absetzen der Pille auch das Wasser entzieht.. aber wenns Fett ist, dann musst schon du selbst ein bisschen was für die Figur tun ;-)

    Es heißt Vibrofit ;-)


    Ich habe es selbst probiert und bin nicht sehr überzeugt, aber probier es. Ich kenne einige, denen es gut tut.


    Okay, ich will auch nicht abnehmen. Aber es ist so oder so nichts für mich.