Nach dem Sex Blut und Schmerzen

    hey,


    also ich komme am besten gleich mal zur sache.


    meine freundin und ich sind jez seid rund 9 monaten zusammen und hatten vor einem knappen halben jahr unser erstes mal.


    am montag war ich bei ihr und hatten halt dann sex,sie hat danach geblutet und sagte mir dass sie höllische schmerzen hatte,auch schon beim eindringen. am mittag wo ich ihr einen gefingert habe war aber alles in bester ordnung.


    was kann es sein? um ehrlich zu sein habe ich angst vor dem nächsten mal.

  • 18 Antworten

    Naja, vielleicht war sie einfach nich feucht genug... danach tuts halt schon mal weh ":/


    Danach bluten, naja. Kann auch ne "normale" Kontaktblutung sein...


    Wenn euch das superkomisch vorkommt, soll sie halt mal zum Arzt gehen! :=o


    Allerdings frage ich mich, wieso man auf die Idee nich selbst kommt ;-)

    Zitat

    Danach bluten, naja. Kann auch ne "normale" Kontaktblutung sein...


    Wenn euch das superkomisch vorkommt, soll sie halt mal zum Arzt gehen!

    inwiefern kontaktblutung? na klar kam uns dass komisch vor, aber ich frage mich warum das so plötzlich kam. sie hatte die woche davor ihre periode, könnte das vielleicht damit zusammen liegen?

    Zitat

    Also entweder war sie jungfrau und wenn nicht sollte sie schleunigst zum Arzt, denn das ist nicht normal!

    owei, gehts noch bissl panischer :|N


    Ist das das erste Mal passiert? Würde auch auf ne Kontaktblutung tippen oder sie war kurz vor oder nach der regel. Da kann es auch mal bluten.


    Was für Schmerzen hatte sie denn? Wie Regelschmerz ode ein bestimmter Punkt, der weh tat?


    Ich würde abwarten, ob das öfters passiert und wenn ja, bei der nächsten Vorsorgeuntersuchung mit ansprechen.


    Auf jeden Fall it ne Blutung nach dem Gv sehr oft und sicher kein Grund "schleunigst" zum Arzt zu rennen.


    Alles Gute @:) @:)

    Zitat

    Ist das das erste Mal passiert? Würde auch auf ne Kontaktblutung tippen oder sie war kurz vor oder nach der regel. Da kann es auch mal bluten.

    Eine Woche nach der letzten Mens ist sie vermutlich nicht direkt wieder vor der nächsten Mens ;-)


    Wenn es ihr dolle wehgetan hat, schätze ich, dass da vielleicht auch einfach etwas eingerissen ist. Reißt etwas ein, kanns da auch mal bluten.

    @ thomsonpower

    War sie beim GV denn feucht genug? Oder war es eher trocken?


    Hat sie noch andere Beschwerden, z.B. Juckreiz, Wundsein, Brennen?

    Zitat

    Ist das das erste Mal passiert? Würde auch auf ne Kontaktblutung tippen oder sie war kurz vor oder nach der regel. Da kann es auch mal bluten.

    ja,es war das 1. mal und regel hatte sie letzte woche noch.

    Zitat

    Auf jeden Fall it ne Blutung nach dem Gv sehr oft und sicher kein Grund "schleunigst" zum Arzt zu rennen.

    naja haben uns jetzt erstmal darauf geeinigt dass wir erstmal normal weiter machen ohne an dass zu denken & wenn es doch nochmal passiert dann wohl zum arzt. sex soll ja eigentlich was schönes sein.

    Zitat

    Auf jeden Fall it ne Blutung nach dem Gv sehr oft

    Wie? :-o


    Also als "völlig normal" würde ich das jetzt nicht einstufen. Ich jedenfalls blute nach dem GV nie. Ausgenommen vom ersten Mal (da aber auch kaum merklich) gab es das bei mir nur ein einziges Mal, und da war uns ein "Missgeschick" passiert ;-)


    Wie auch immer, wenn es nicht aufhört und Deine Freundin weiter, wie sie sagte, höllische Schmerzen hatte, dann wäre ein Besuch beim Gynäkologen sicher nicht verkehrt. Oder auch, wenn es immer wieder auftritt.


    Oft ist es aber auch einfach nur so, dass das Hymen nicht beim ersten GV reißt sondern sich nur etwas dehnt ... eventuell ist es beim letzten GV dann gerissen und es hat daher wehgetan und geblutet.


    Und, wenn es ihr beim Eindringen schon wehtut, dann sollte sie Dir das sagen ... dann ist sie nämlich aller Wahrscheinlichkeit nach noch nicht feucht genug ... und der Sex soll euch ja beiden gefallen! @:)