Zitat

    Halte ich für anatomisch ausgeschlossen. Woher soll es aus dem Darm bluten? Es gibt keine Verbindung zwischen Gebärmutter und Darm.

    Nur der Vollständigkeit halber, hier ist es ja sehr wahrscheinlich nicht so, weil die TE sonst noch andere Probleme hätte, aber es kann da schon eine Verbindung geben.


    https://www.google.at/search?q=rektovagina%C3%B6e+fistel&rlz=1C9BKJA_enAT590AT590&oq=rektovagina%C3%B6e+fistel&aqs=chrome..69i57.8951j0j7&sourceid=chrome-mobile&ie=UTF-8&hl=de#hl=de&q=rektovaginale+fistel

    Entschuldigt die späte Antwort.


    Also falls es euch noch interessiert, ich hab ca. 1-2 Tage vor Einsetzen meiner Tage Blut im Stuhl (und es ist definitiv nicht aus der Vagina, denn die eigentliche Blutung setzt viiiel später ein).

    @ hatschipu nur während den Tagen.

    Ich schlafe ziemlich unruhig, wälze mich ganz arg viel. Und glaubt mir, ich hab mind 3 Binden drin liegen .... bringt alles nix, Bett ist immer eingesaut (bzw. die Einlage).


    @hintermmond von dieser Endometriose habe ich auch schon gehört ... Und ja, das Klopapier ist ziemlich durchtränkt %:|

    @ Planeta Sorry,

    aber das war echt wenig hilfreich. :(v

    Bei wievielen Frauenärzten warst du denn? Dass das keine(r) ernst nimmt, mag ich jetzt nicht glauben und wenn es doch so ist und du dir wirklich sicher bist, dass es 1-2Tage vor deiner Regel aus dem Darm blutet, dann versuch dein Glück doch mal bei einem Gastroenterologen. Vielleicht kann eine Darmspiegelung 1-2 Tage vor der Regel ja Aufschluss geben.


    Ansonsten hast du ja viele hilfreiche Tipps bekommen.


    Gehört hab ich das noch nicht, dass man vor oder während der Regel aus dem Darm blutet, aber vielleicht gibt es das ja tatsächlich....irgendein Grund wirds ja haben.


    Ich denke also, (nicht um Darmkrebs auszuschließen!!!!)eine Spiegelung vom Darm wäre ganz gut. Wenn da alles OK ist, wirds wohl doch aus der Musch kommen. Aber dann kannst du wenigstens beruhigt sein.