Neo-Eunomin

    hallo zusammen..


    habe nu endlich mal eine stärkere pille bekommen


    (ich weiß eine sehr starke pille, aber ich hoffe, dass das mein problem lösen wird..)


    habe nu die 14. pille von morea sanol genommen (war absolut eine fehlentscheidung, diese zu nehmen..)


    ich möchte mit dieser pille den einnahme eigentl abbrechen..ab wann muss ich dann die neo eunomin dann nehmen ?? ab nächsten freitag? (wegen der 6 tage pause?)


    oder wenn ich meine periode bekomme in den nächsten tagen?


    habe ganz vergessen den arzt zu fragen, ich depp..

  • 19 Antworten

    Noch ein Versuch?


    Nimms mir nicht übel, ich denke aber nicht, dass dies sinnvoll ist.


    Ist die Schilddrüse denn nun schon untersucht?


    Falls du doch jetzt auch noch Neo Eunomin testen willst: Beginn am ersten Blutungstag.

    ja, ich weiß..dies is aber definitiv der letzte versuch.. war bei nem vertretungsarzt, weil mein eigentlicher fa urlaub hatte.. dieser arzt meinte jetzt, dass die pillen, die ich alle genommen hatte, alle ca. auf einem level sind?! kann das?


    die schilddrüse war völlig ok..joa..


    dieser arzt hat auch endlich mal die schmerzen in der leiste wahrgenommen,


    was die anderen ärzte zuvor ja nich wirklich beachtet hatten..


    ich bin eigentl guter dinge...


    hälst du nicht soviel von der neo eunomin?

    ....ich halte nichts von deinem Versuch, noch eine Pille zu testen, egal welche


    Der Verlauf war doch schon letztes Jahr sehr deutlich: mit Pille Zwischenblutungen, ohne Pille nicht.


    Die Neo Eunomin ist nun zwar noch etwas höher dosiert als die anderen Pillen, die du schon probiert hast, allerdings warst du mit einem Präparat (0,04mg EE) schon fast auf der gleichen Menge und hattest auch Zwischenblutungen.

    ...du hast in deinen Fäden doch schon viele Hinweise bekommen.


    Gibt es denn inzwischen eine Testung auf Chlamydien?


    Ansonsten sind Schmerzen auch bei Zwischenblutungen möglich, die Gebärmutter zieht sich ja zusammen.

    es sind nich periodenähnliche schmerzen...das kann man nich im vergleich setzen


    ich hab das noch nicgh überprüfen lassen..aber hätte ich dann auch nich während einer pillenfreien zeit zwischenblutungen??

    ja..ich versuch nun nochmal diese pille..und wenn diese nix hilft, wars das.


    schließlich habe ich ja schonmal eine lange zeit die pille genommen ohne irgendwelche probleme ..hab ich ja schon sehr oft erwähnt -gg-


    nur durch meine dummheit kam das ja zustande...

    Ehrlich gesagt verstehe ich Dich überhaupt nicht, versuche doch mal eine andere Verhütung. Warum Pille, warum?


    http://www.netdoktor.de/sex_partnerschaft/fakta/kupferkette.htm


    Versuch doch mal das?


    Bin ich froh, ohne meine Hormone !!! Ein erfüllendes Sexleben war für mich mit Pille nicht möglich !!!


    LG M1902

    Lass dich mal auf PCO untersuchen


    http://www.pcos-selbsthilfe.org/pcos_infos


    Synthome PCO hier nachzulesen:


    http://www.pcos-selbsthilfe.org/lebensqualitaet_z


    und dann auf Insulinrestistenz vom Fa oder Endrokrinologe überprüfen lassen, vielleicht wäre für Dich Meformin eine gute Wahl!


    LG M1902


    LG M1902

    oha, das hört sich alles nich so gut an,


    aber ich habe die befürchtung dass das evtl bei mir zutreffen könnte


    wie wird das denn behandelt?


    hat man das auch, wenn man die pille nich nimmtz?


    da hab ich dann nämlich keine zwischenblutungen...