vespa, Aniumlus, wie verhütet ihr denn jetzt? Ich habe meine letzte Pille der Packung morgen aufgebraucht und bin mir so gar nicht sicher was ich tun soll. Vorallem dieses Gynefix geht ja nicht mal eben so und da müsste ich ja auch erst mit meinen Eltern / meiner Mutter drüber reden und so. Die müssen's ja bezahlen ;-) Ich überlege schon, ob ich mir einfach keine neue Packung hole und vielleicht neinfach für eine gewisse Zeit auf Kondome umsteige, aber irgendwie habe ich da auch Angst, dass da mal was schief geht. :-/


    Irgendwie gibt's für mich das perfekte Verhütungsmittel noch nicht - oder ich hab's noch nicht entdeckt.

    @ BouncyBall

    ich hab die gynefix. bin 21 und kinderlos ;-) also das einsetzen geht so definitiv, nix mehr von wegen ammenmärchen "das geht erst, wenn man schon geboren hat"... naja, so eine tortur war das einsetzen auch nicht, schmerzhaft zwar, aber schnell vorbei. und ich bin vollauf zufrieden, hab sie jetzt etwas mehr als ein halbes jahr.


    kondome sind, in der richtigen größe und richtig angewendet, sehr sehr sicher! sonst würden sie ja auch nicht das einzig sichere mittel gegen geschlechtskrankheiten sein. kennen du und dein freund (ich nehme an, du hast einen) seine passende größe?

    Das ist kein großer Aufwand eine Gynefix einzusetzen, wenn alles glatt läuft dauerts 5 Minuten ;-)


    Gegen die Schmerzen kannst du dir ne Lokalanästhesie geben lassen, dann ists angenehmer!


    Ich rate dir, erstmal auf Kondome umzusteigen, je schneller du die Pille absetzt, desto besser ist es für deinen Körper!


    Dann kannst du dich ja über die Gynefix informieren und sie dir dann einsetzen lassen. Die ist wirklich eine lohnende Investition!


    Wo wohnst du denn so in etwa? Da könnt ich dir auch Ärzte empfehlen!


    LG

    @ vespa,

    die richtige Größe wissen wir nicht so wirklich.. aber sowas kann man im Inernet 'nachgucken' oder?

    @ Sugalady,

    ich wohne in NRW, Duisburg. Ich hab ein bisschen Angst vor den Schmerzen, ich stelle mir das sehr unangenehm vor.. Naja, ich glaube ich werde da mal mit meiner Mutter drüber reden, sie kann ja eigentlich nicht nein sagen ;-) Wie teuer war es bei dir denn wenn ich fragen darf?

    Bei mir hat es 160 € gekostet. Aber ich hab in ner Kleinstadt gewohnt.


    Ich kann dir Dr. Tauber aus Essen empfehlen. Hab hier viel gutes über ihn gelesen! Und Weg ist ja auch nicht weit ;-) Kannst ja einfach mal die Sufu nutzen.


    Bei ihm kostets glaub ich 200 €. Aber es lohnt sich wirklich!


    Wie gesagt, für die Schmerzen ne Lokalanästhesie, kostet nichts extra und du hast keine Schmerzen, nur ein etwas dumpfes "drücken". Aber das ist nicht schlimm! Mens Schmerzen sind schlimmer ;-)


    LG