Würde ihm beim nächsten Mal erklären, wieso du Binden verwendest. Aber es auch respektieren, wenn er dir in dieser Zeit nicht an die Wäsche gehen will. Aber mir an deiner Stelle auch nicht reinreden lassen. Du musst dich gut fühlen.


    Ich weiß gar nicht, wie mein Kerl auf eine Binde reagieren würde (da ich seit meiner frühesten Jugend keine mehr benutzt habe). Aber Tampons stören ihn nicht, er zieht sie vor dem Sex eigenhändig raus. Und von meiner Menstasse bzw. den Vorteilen war er fasziniert. Ihm ist es egal, ob er nach dem Sex einen Tampon entsorgt oder eine Menstasse ausleert/ausspült. Muss ich ihn jetzt zum Psychater schicken? ;-D

    Also ich denke es war eher ein staunen. Es ist heute sehr ungewöhlich, dass eine Frau Binden benutzt,. ich kenne niemanden der Binden benutzt.


    Ich glaueb nicht, dass er es schlimm fand.


    Ich denke du machst dir da viel zu viele sorgen was er denken könnte. Mach dir da keinen Kopf drüber. *:)

    Zitat

    Es ist heute sehr ungewöhlich, dass eine Frau Binden benutzt,. ich kenne niemanden der Binden benutzt.

    Ich habe nie so genau nachgefragt, aber Binden sind ja auch extrem unpraktisch. Es stinkt, ist unbequem, man merkt wie das Zeug rausläuft und in der Nacht kann man nur in einer Position auf der Seite schlafen, weil es sonst nach hinten runterläuft. Sicher hat der Freund der TE ähnliches gedacht und sich halt gewundert.

    Zitat

    Aber Tampons stören ihn nicht, er zieht sie vor dem Sex eigenhändig raus. Und von meiner Menstasse bzw. den Vorteilen war er fasziniert. Ihm ist es egal, ob er nach dem Sex einen Tampon entsorgt oder eine Menstasse ausleert/ausspült. Muss ich ihn jetzt zum Psychater schicken?

    Naja ich halte ja viel von Männern die sich durch sowas nicht abschrecken lassen, aber ich glaube das ginge mir dann doch zu weit ;-D

    Zitat

    Aber selbst teure und gute würden für mich nie an den Komfort rankommen, den Tampons für mich haben. Außer am ersten Tag (Bauchweh) vergesse ich über Stunden und Nächte, dass ich überhaupt meine Tage habe. Mit einer Binde würde ich bei jeder Bewegung, bei jedem Aufstehen und Hinsetzen, daran erinnert werden.

    Genau so empfinde ich das auch. :)z Mit Binden kann man sich einfach nicht bewegen wie normal.


    Seit ich den Menscup habe (danke med1 ;-D ) verbrauche ich pro Jahr vielleicht 1-2 Packungen ultradünne Binden und benutz sie nur als Wäscheschutz nachts oder wenn ich mal länger unterwegs bin.


    Ich glaube der Freund hat sich nichts Großes dabei gedacht, eher sowas in der Art: Was ist denn das? Achso, Binde. Mist, kein Sex heute. ]:D

    aurora

    Zitat

    Naja ich halte ja viel von Männern die sich durch sowas nicht abschrecken lassen, aber ich glaube das ginge mir dann doch zu weit ;-D

    Ich musste mich da auch erst dran gewöhnen. Habe nie einen Kerl erlebt, der so offen und völlig ohne Ekel damit umgegangen ist. Er ist einfach sehr interessiert.

    @ Zwergenfrau

    Das wär mir glaub ich auch zu krass :-D Aber besser interessiert als in Angst davon gerannt.


    Mein Ex hats doch tatsächlich mal geschafft, sich darüber zu beschweren, dass ich was im Slip kleben hätte. Oo passiert. ;-D Da waren wir schon lang zusammen und er wundert sich über ne Slipeinlage... Und er ist mittlerweile au 24 und ich hätte auch gedacht, dass man sich über solche Sachen nicht wundern muss.


    Aber Binde benutz ich auch nicht, von daher weiß ich nicht, wie er da drauf reagiert hätte.

    Ich würde das Thema offen ansprechen!


    Meine Vermutung:


    Ihn hat die Binde geschockt. Nachtbinde v.a., die ja doch größer sind. Die Dinge im Bad zu sehen, ist auch nochmal was anderes, als am "lebenden Objekt".


    Ich hasse Binden ehrlich gesagt – und kann verstehen, dass Männer da noch irritierter sind. Beim Tampon kann man trotzdem mal streicheln/anfassen, und hat i.d.R. saubere Finger. Wenn man NUR Binde trägt, kann Mann nicht wirklich mal anfassen, weil er gleich ins Blut fasst. Vielleicht war es das, was Deinem Freund durch den Kopf ging. Ausgerechnet, als Du ins Bett gekommen bist. ;-)

    Zitat

    Ich glaube der Freund hat sich nichts Großes dabei gedacht, eher sowas in der Art: Was ist denn das? Achso, Binde. Mist, kein Sex heute. ]:D

    Vielleicht dachte er ja auch nur: "Schei...,sie hat ja wirklich ihre Tage!!" ;-D


    Er war deshalb bestimmt nur enttäuscht, dass da dann wirklich nichts läuft in der Nacht ;-D

    Hui, hier hat sich ja einiges getan! :-) Vielen lieben Dank für Eure Ratschläge. :)^


    Na klar ist ein Tampon deutlich angenehmer und hygienischer als eine Binde, aber ekelhaft finde ich Binden nun auch nicht. Ich habe mich zumindest daran gewöhnt und fühle mich sicherer, da ich nicht immer die Gelegenheit habe, sofort eine Toilette aufzusuchen.


    Ich habe vorhin mit meinem Freund telefoniert :-) Er fragte mich dann von sich aus, ob ich noch meine Tage habe. Ich habe das dann zum Anlass genommen, ihm nochmal ausführlicher zu erzählen, dass meine Tage immer sehr stark sind und ich echt Angst habe meine Kleidung vollzubluten und deshalb halt noch als Backup Binden trage. Habe auch erzählt, dass mir das am Wochenende etwas unangenehm vor ihm war. Ich finde mich halt auch nicht gerade sexy mit Binde, aber ich habe ihm auch erzählt, dass es ohne im wahrsten Sinne des Wortes in die Hose gegangen wäre. Er zeigte dann aber Verständnis für mich. Er meinte dann aber auch, dass seine Ex-Freundinnen wohl nie Binden getragen haben. Wahrscheinlich war es deshalb etwas irritiert...?


    Zukünftig werde ich aber wohl über dem Slip noch eine Pyjamahose oder Ähnliches überziehen, wenn ich nachts eine Binde trage.

    Zitat

    Schon mal dran gedacht, dass deine Pilzinfektionen auch von der Pille kommen können?

    Hmm ja vielleicht in der Kombination.


    Aber ich kriege vor allem dann Infektionen, wenn ich OB's trage, sonst eigentlich nicht so oft.


    Obwohl, eigentlich ist da ständig irgendwie was, wenn ich ehrlich bin. Es ziept und brennt manchmal, ist aber dann so schnell weg wie es gekommen ist.


    Und ich war bei verschiedenen Frauenärzten, die allesamt meinten, das käme nicht von der Pille. Ich nehme die Midane (Generika von Diane Mite) weil ich, als ich mit 21 die Pille abgesetzt habe, total schlimme Akne bekam, so mit dicken Eiterpusteln (konnte nicht mal mehr schlafen ohne Schmerzen).


    Naja einem 3/4 Jahr erfolglosen Bekämpfungen kam ich schließlich zu einer Hautärztin, die mir die Midane verschrieb. Und es half... Ich bin so froh darüber, dass es mir sogar egal war, dass mein Bindegewebe etwas drunter gelitten hat (dafür mach ich halt Sport).


    Ich nehme diese ganzen Nebenwirkungen in Kauf, aber sowas will ich niemehr haben. Irgendwann muss ich sie absetzen, aber daran will ich jetzt noch nicht denken.

    Hallo,


    also ich verwende nur Binden und keiner meiner Freunde hat dass je gestört.


    Es wäre mir auch echt zu stressig jedesmal wenn ich meine Tage habe und meinen Freund treffe darauf zu achten, dass er meine Binde nicht sieht. Also ich würde mir da nicht so viel Gedanken machen.


    Viele Grüße


    Sandra

    Sorry...

    Zitat

    Vielleicht findet er das old-school

    (Haphazard)


    ... ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D – ich lag am Boden.


    Ich umgekehrt, als Frau, hatte einen ähnlichen Vorfall: Und zwar schaute das Tamponbändchen aus meinem String heraus... kann man sich in etwa vorstellen, wie ich das meine? Das zuppelte dann "elegant" aus meinem String, zwischen meinen Beinen rum, während ich eigentlich – dank Ibuprofen schmerzfrei – im Bett, in Unterwäsche, auf meinem Freund rumtoben wollte. Jedenfalls war mir das in dem Falle auf merkwürdige Art und Weise peinlich. Ich versuche meine Menstruation möglichst diskret "über die Runde" zu bringen, auch wenn mein Freund über jeden Eisprung, jede PMS und jede Änderung der Schleimkonsistent informiert wird... aber die mündliche Überlieferung ist ja auch immernoch was anderes als echtes Beweismaterial...


    Aber Binden sind echt oldschool. Denke ich mir jedesmal, wenn ich eine Notfallbinde aus dem Schrank hole. ;-D ...


    Und jetzt alle... beatboxen... rappen:


    Hi, my boyfriend's name is Paul MC Dowell and he is too cool for my sanitary towel!