Das tut mir echt leid, Vanillinchen. Aber ich kann auch nur das wiederholen, was die anderen auch schon schreiben. Es ist dein Körper, und nicht seiner. Er hat nicht über deinen Körper zu entscheiden, und wenn er NFP nicht "mag" oder so, dann ist es halt sein Problem. Dann muss man halt entweder die ganze Zeit mit Kondom verhüten (was ich auch sinnvoll finde bis bei dir und bei ihm Geschlechtskrankheiten ausgeschlossen wurde,(nichts gegen dich @:) ), oder es gibt nur noch Enhaltsamkeit. Wenn er dich wirklich liebt, würde er dich verstehen und deine Meinung akzeptieren @:) .

    Vanillinchen: :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Aber auch ich kann mich nur anschließen, lieber jetzt ein Ende mit Schrecken als später Schrecken ohne Ende. Die Diskussion über die Verhütung ist ja nur ein Symptom, nicht die Ursache. Er zeigt sich Dir gegenüber respektlos und nicht kompromisbereit, selbst wenn Du den größten Unsinn erzählen würdest sollte er Dir im mindesten ZUHÖREN, und wenn er meint, Recht haben zu müssen, dann recherchiert gemeinsam, bis einer von euch überzeugt ist bzw ihr eine Lösung gefunden habt die beiden zusagt. Aber auf stur und Durchzug schalten, grade bei DIESEM Thema, zeigt daß er Dich nicht als Mensch wahrnehmen will sondern nur ein Weibchen sucht das wie es immer so schön heißt fixed and ready ist damit ER Spaß haben kann. Wenn er schon bei der Verhütung in der Theorie nicht gewillt ist, Dich auch nur anzuhören, wie soll es denn dann erst beim Sex aussehn, meinst Du DA wäre er bereit, auf Dich einzugehn??? Klar, wir kennen ihn nicht persönlich, aber das wenige das Du von ihm schreibst läßt durchblicken, daß er ein respektloser Volleimer ist. :(v Natürlich ist Liebeskummer sehr sehr unschön, aber lieber jetzt, als bevor man sich über Jahre eine Beziehung antut, die einen nach und nach zerfrißt. :°_ :°_ :°_ :)* :)* @:)

    Zitat

    Vanillinchen: :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Aber auch ich kann mich nur anschließen, lieber jetzt ein Ende mit Schrecken als später Schrecken ohne Ende. Die Diskussion über die Verhütung ist ja nur ein Symptom, nicht die Ursache. Er zeigt sich Dir gegenüber respektlos und nicht kompromisbereit, selbst wenn Du den größten Unsinn erzählen würdest sollte er Dir im mindesten ZUHÖREN, und wenn er meint, Recht haben zu müssen, dann recherchiert gemeinsam, bis einer von euch überzeugt ist bzw ihr eine Lösung gefunden habt die beiden zusagt. Aber auf stur und Durchzug schalten, grade bei DIESEM Thema, zeigt daß er Dich nicht als Mensch wahrnehmen will sondern nur ein Weibchen sucht das wie es immer so schön heißt fixed and ready ist damit ER Spaß haben kann. Wenn er schon bei der Verhütung in der Theorie nicht gewillt ist, Dich auch nur anzuhören, wie soll es denn dann erst beim Sex aussehn, meinst Du DA wäre er bereit, auf Dich einzugehn ??? Klar, wir kennen ihn nicht persönlich, aber das wenige das Du von ihm schreibst läßt durchblicken, daß er ein respektloser Volleimer ist. :(v Natürlich ist Liebeskummer sehr sehr unschön, aber lieber jetzt, als bevor man sich über Jahre eine Beziehung antut, die einen nach und nach zerfrißt. :°_ :°_ :°_ :)* :)* @:)

    Unterschreib. :)^

    Vielen, vielen Dank für eure lieben Worte.


    Ich weiß ja, dass er sich falsch verhält, aber er tut es nur, wenn es um NFP geht, ansonsten ist er ein toller Mensch.!


    Mal schauen, was jetzt passiert. Bin ja mal gespannt, wann er sich wieder meldet. Hatte nicht vor ihm hinterher zu rennen, auf jeden fall jetzt noch nicht!


    Und nochmal Danke

    Zitat

    Ich weiß ja, dass er sich falsch verhält, aber er tut es nur, wenn es um NFP geht, ansonsten ist er ein toller Mensch.!

    Das ist jetzt "nur" NFP. Ihr werdet immer mal wieder unterschiedliche Meinungen haben, immer mal wieder streiten. Wenn er dann immer so reagiert – > Herzlichen Glückwunsch


    Wenn er NFP nicht akzeptiert und seinen Lümmel nicht einpacken will, gibts eben keinen Sex oder du schießt ihn ab. Du warst doch mit der Pille nie glücklich oder? Dann würde ich mir die nicht wegen so einem Trottel nochmal antun.


    :)_

    Tut mir echt Leid das hier zu schreiben aber,


    mein Freund (wohnt 500 km weit weg, wir haben Internetkontakt), kam gerade kurz online, um 15:20. Meinte er sei in 90 min wieder da. er ist immer noch nicht da und ich hab jetzt Panik :°( Klingt dumm aber ich hab so starke Verlustängste

    Fahrstunden verschieben sich immer mal wieder. Meist färbt man bisschen länger und muss auch ein wenig auf den Fahrlehrer warten ;-)

    @ Alter von Vanillinchens Freund

    In seinem Alter sollte er schon n bisschen schlauer sein. Anscheinend hatte ich bisher Glück mit den Jungs in dieser Hinsicht ":/

    Ich hasse das. Das gibts doch nicht. Immer diese Zustände. Immer dieses Angst haben,etas könnte passiert sein.


    Wenn man solche Ängste hat, heißt das schon, das einem was an dem anderen liegt, oder?


    Verflixt. Die Angst is so unbegründet. aber er is nun mal um 15.20 los, meinte er ginge fahrstunde, und da ich weiß, er hat seine Fahrstunden nur selten, kann ich mir nich vorstellen das sich die verschoben haben. :°(

    Zitat

    Bei Fahrstunden?

    Klar, auch bei Fahrstunden. Die können ja nicht zu ihm nach Hause über den Stau oder so fliegen ;-D

    Zitat

    Wenn man solche Ängste hat, heißt das schon, das einem was an dem anderen liegt, oder?

    Diese Ängste können aber ganz schnell in Klammern enden und das ist nie gut

    @ Queeny1

    ok, ok, hab ne sms geschrieben, kam eben nichts zurück. Dann wirds daran liegen.


    Ich weiß,das klammern nich gesund ist, aber ich klammere nur DANN, wenn er weg ist, und viiiiiel länger braucht als erwartet. (ja, ich neige zu übertreibungen) . ansonsten klammere ich überhaupt nicht, bin manches mal sogar distanziert und weiß nich wie meine gefühle stehen. Dann wenn er weg is, krieg ich Panik.


    Ich versteh das selber nich.