"unsere" NFP ist anhand genau solcher klassischer Fieberthermis entwickelt worden, die Digitalen sind quasi eine Weiterentwicklung, aber nicht zwingend eine Verbesserung. Sprich, bevor es Digitale gab, hat die Methode mindestens genausogut funktioniert, und wenn man nicht grad wirklich starke Augenprobleme hat, ist es auch mit dem Gera Classik überhaupt kein Problem, korrekt abzulesen. Ich hab auch einen Zyklus lang damit gemessen, geht wunderbar, mich hat nur dran gestört, daß es sich nicht von selbst abschaltet. ;-D


    Ansonsten: KAnn Dir nicht eine Freundin in D ein Domotherm besorgen, und dann als Brief/Päckchen nach DK schicken lassen? kuck mal auf der Posthomepage, das ist relativ günstig.


    :)*

    @ Sternli

    |-o |-o Ja eigentlich wil ich schon, aber ich muss das noch mit dem Messen schaffen. So eine leichte Sache und dennoch schwer. ;-D Ich weiss nicht, man sagt sofort nach dem Aufwachen. Bei mir ist das so ich wach kurz auf und bewege mich im Bett bisschen und dann denk ich, dass bringt nichts mehr weil ich mich bewegt habe.

    Wie merkt man eigentlich ob der Mumu geöffnet ist oder zu? Ich mein ist es dann wirklich zu spüren, dass das loch offen/zu ist? Bei mir ist es grad wie ne Nasenspitze hart und ragt nach vorne raus, aber wie das loch ist kann ich nicht fühlen. :-)

    ok, ich werde nochmal nach einem analogen gucken. Aber du schreibst das man das einschalten muss ???, ich habe gerade an eins gedacht, was uralt aussieht, und mit Quecksilber funktioniert ;-D , denke ich da zu altmodisch ;-D ?

    Analoge kannst du gar nicht ausschalten. Du musst den silberfarbenen Streifen herunterschütteln. Hab mir beim classic total schwer getan, jetzt habe ich das basal – > es geht viel leichter. :)z


    Danke, nett von dir. Hab aber grad beschlossen, dass ich erst ein wenig später gehe. ;-D

    @ sternli

    Naja am PC kriegt man auch schnell Kopfweh, weil dabei die Augen sehr beansprucht werden. Und ja ich meine wegen der Hitze, du musst dafür nichtmal draußen gewesen sein. Es reicht wenn es im Haus sehr warm und schwül ist.