Zitat

    ich hätte nur gerne die diagnose IR für späteren kiwu gehabt, wisst ihr.

    Ein KiWu geht auch ohne IR.


    Nach dem ersten Test: keine IR

    Zitat

    3 tage vorher werd ich auch richtig ordentlich in die KH reinhauen, wir wollen ja nicht, dass jemand die IR übersieht^^

    Danach IR postiv. Was wäre gewesen, wenn Du den Test nicht manipuliert hättest, sondern nur die 150 g KH zu Dir genommen hättest?

    Zitat

    ich bin laktose- und fructoseintolerant,

    Zitat

    ein apfel und ein glas milch machen mir gar nichts, trinke ich hingegen zwei glas milch oder esse zwei scheiben käse und zwei äpfel, sieht das ganze schon wieder anders aus.

    Ein Apfel macht nichts. Der zweite macht schon Probleme.

    Zitat

    bier, wein, sekt kann man problemlos mal ein gläschen zu einer mahlzeit trinken, steht zumindest so im netz.


    ich trinke aber gerne mehr als nur ein gläschen und bis deswegen ziemlich verunsichert

    Zitat

    Ich trinke aber auch oft Alkohol

    Im Wein ist sehr viel Frucktzucker und Haushaltszucker. Das macht Deiner Fructoseintolerantz und Deiner IR gar nichts aus? Bier hat auch eine Menge KH und Sekt auch. Da geht es auch mit der IR? Finde ich seltsam, sorry. %:|

    @ Himbeere

    :)z

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich meine das jetzt nicht böse, sondern möchte Dir helfen PowerPuffi. Ich habe das Gefühl und den Verdacht, [...]

    Zitat

    ich hab mal lebensmittelallergie gegoogelt...und ich muss sagen, das trifft alles genau auf mich zu.

    Zitat

    mein hausarzt meinte damals immer, dass sei eine lactoseintoleranz, allerdings vertrage ich gewisse milchprodukte massenweise, deshalb war ich da immer etwas stutzig

    Dann hast Du auch keine Lactoseintoleranz. Lactose ist Milchzucker und in allen Milchprodukten.

    Zitat

    es wurde ein therapieansatz mit metformin probiert, obwohl ich keine IR habe. die blutungen besserten sich und blieben teilweise für 7 tage aus, sowas gab es bisher noch nie.

    Du schreibst, Du hast keine IR.


    [...]

    Zitat

    ich bin laktose- und fructoseintolerant, sojaprodukte sollte ich wegen meinem schilddrüsenproblem eigentlich meiden.

    Zitat

    in dieser zeit hatte ich ständig durchfall und bauchschmerzen und man tippte auf eine laktoseintolleranz, hat dies aber nie getest.

    Man hat die LI nie getestet.


    [...]

    Zitat

    was sagt ihr zu der größe? 12ml sind ja eine neutrale größe, weder klein noch groß

    Zitat

    ich hab gestern mal die jod-probe gemacht und fisch gegessen, thunfisch um genau zu sein, normalerweise esse ich keinen fisch.


    naja, heute fühle ich mich krank, kopfschmerzen, herzklopfen und kreislaufbeschwerden.


    ich gehe dann mal stark davon aus, dass ich hashi habe? die SD eher klein, ich hatte schon mal eine entzündung...hmpf

    Was jetzt: "neutrale Größe, weder klein noch groß" oder "eher klein"? Du "gehst mal davon aus". Von Fisch bekommt man auch keine Kopfschmerzen, Herzklopfen und Kreislaufbeschwerden.


    [...]

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    Was jetzt: "neutrale Größe, weder klein noch groß" oder "eher klein"? Du "gehst mal davon aus". Von Fisch bekommt man auch keine Kopfschmerzen, Herzklopfen und Kreislaufbeschwerden.

    Ähm doch, wenn das enthaltene Jod zu einer mehr oder weniger exzessiven Zelllyse führt. Dann kann man auch mal 6h nach dem Verzehr von 200g Matjesfilet mit am Hals sichtbaren Puls würgend über dem Klo hängen und sich anschließend nicht mal ins Bett schleppen, weil die Muskulatur derart schmerzt, dass man sich nicht mehr auf den Beinen halten kann.


    Überhaut finde ich deine Beiträge sehr interessant, du scheinst genau zu wissen, was andere haben, evtl. denken. Bewundernswert!

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Im LT ist Jod. Im Fisch ist kein Jod. Sondern Natrium- und Kaliumiodid. Das sind Salze und kein Halogen. Der tägliche Bedarf sind 180–200 µg Jod/Tag für Erwachsene. Da passiert gar nichts und so viel sollte man auch zu sich nehmen. . Im LT ist auch Jod enthalten. Natrium- und Kaliumiodid sind im Salz und 8 g entsprechen 180–200 µg Jod. Es isst hier bestimmt keiner 8 g Salz am Tag. Im Fisch ist auch nicht so viel enthalten. Ansonsten könnte man ihn gar nicht essen.


    Seltsam, dass Du nur auf das ein gehst.

    Das erzählst du jetzt mal einem Hashimoto-Patienten, der äußerst empfindlich reagiert, scheißegal ob auf Iod oder Iodid. Und dem behandelnden Arzt, der ihn am Tag nach dem lecker Fischteller ans EKG hängt, um Extrasystolen auszuschließen.


    :-p

    http://medikamente.onmeda.de/Medikament/Thyronajod+50%7C-75%7C-100%7C-125+Henning/med_wirk-medikament-10.html

    Zitat

    Thyronajod 50/ -75/ -100/ -125 Henning


    Hersteller: Henning Berlin Arzneimittel GmbH


    Wirkstoffkombination: Levothyroxin + Kaliumjodid

    Die radioaktiven Iod-Isotope 131I werden für die nuklarmedizinischen Diagnostik und zur Radiojodtherapie verwendet. Das ist aber etwas anderes.

    Zitat

    Jod/Iod (I) ist ein chemisches Element. Natrium (NaI3)- und Kaliumiodid (KaI3) sind chemische Verbindungen.

    Nicht ganz. Jod ist das Element per se. Dazu gibt es Ionen, soweit richtig. Die gammeln aber auch in chemischen Verbindungen rum.


    Isotope sind nochmal eine völlig andere Geschichte. ;-)

    Ich finds schade, dass der Faden so zerfledder wird und würde mich gar nicht auf solche Diskussionen einlassen. Wir wissen ja, was richtig ist ;-)


    Wie gehts euch so?


    Bei mir ist leider nun doch ein neuer Ekzemherd aufgeflammt. Ich werde wohl doch nochmal zu Dermatologen müssen %:|


    Es scheint, als wird es nie ein Ende haben.