Periode bleibt aus nach op

    Hallo


    Und zwar habe ich folgende Frage:


    Ich nehme meine Pille Maxim sehr genau


    Habe nach meiner pillenpause am 9. November die erste Pille genommen und am 10. November hatte ich gv und nur mit Pille verhütet!


    Am 8. pillentag, sprich zweite Pillenwoche, hatte ich einen Verkehrsunfall und wurde Notoperiert und habe somit die Pille nicht genommen und auch nicht nachgenommen, hab am 9. Tag normal weiter genommen und am diesen Tage (ein Tag nach der Operation) hatte ich schmierblutung.


    So, habe letzten Sonntag die letzte Pille genommen und dienstags einen Test gemacht, negativ !


    Freitags war ich bei meiner FÄ sie untersuchte mich und sagte nicht schwanger


    Hab immer noch Abgst und nochmal einen 2. Test gemacht auch negativ


    Periode kam bisher nicht.


    Kann das alles durch den Stress und die Folgen einer Vollnarkose sein?


    Kann ich beruhigt sein, nicht schwanger zu sein?

  • 2 Antworten

    Unter der Pille hast du keine Periode, weil keinen Zyklus. Du hast eine Emtzugsblutung und die kann stattfinden, muss aber nicht.


    Du hast zwei Tests gemacht die negativ und du wurdest gynäkologisch untersucht. Wieviel Sicherheit brauchst du noch?

    Rückwirkend wird man nicht schwanger, schon gar nicht 6 Tage rückwirkend.


    Außerdem hat ein einmaliger Fehler in Woche 2 keinen Einfluss auf die Pillenwirkung.


    Zur Blutung unter der Pille hat Mellimaus schon einiges gesagt, zusätzlich dazu noch: Ein Ausbleiben der Blutung heißt genauso wenig dass man schwanger ist wie eine Blutung die Sicherheit gibt dies nicht zu sein.