Periode hat Verspätung, schwanger??

    Ich müsste heute meine Menstruation bekommen, aber sie machen sich nicht bemerkbar. Ich hatte die letzten und vorletzten Menstruation starkes ziehen im Unterleib, genau so wie Steiß Schmerzen und meine Brüste waren fürchtbar empfindlich.


    Das waren die ersten Male wo es so schlimm war. Davor hatte ich immer ein Tag oder paar Stunden vor der Menstruation Unterleibschmerzen. Oder paar Tage davor immer Kopfschmerzen.


    Diesmal habe ich keine Symptome, außer das meine Brustwarzen schmerzen, wenn ich gegen komme und die Brüste fühlen sich fülliger an. Vielleicht ja durch Wassereinlagerung der Menstruation.


    Ich hatte vor ca. 2 Wochen Geschlechtsverkehr und mit einem Kondom verhütet. Pille nehme ich nicht, da ich Probleme mit dem Schlucken von Tabletten habe. :) Wir haben aber auch nochmal nachgeschaut, ob das Kondom einen Riss hatte, so war es aber nicht und es ist auch nicht abgerutscht. Wir aber immer kontrolliert und es war nie was zu sehen. Jetzt mach ich mir aber trotzdem sorgen, ob da viel nicht doch was passiert ist.


    Wäre um einen Rat dankbar ^^

  • 3 Antworten

    Dein Körper ist kein Uhrwerk, deine Tage können sich immer um ein paar Tage verschieben. Wenn es keine Verhütungspannen gab, kannst du auch sowieso nicht schwanger sein ;-) also einfach entspannen und noch ein paar Tage abwarten.

    Zitat

    Ich müsste heute meine Menstruation bekommen

    Woher weißt du das denn?


    Wenn ihr korrekt verhütet habt, kannst du auch nicht schwanger sein.

    Pearl Index vom Kondom: 2 (0,6 bei optimaler Anwendung) - 12 [[https://de.wikipedia.org/wiki/Pearl-Index Quelle]


    Das heißt: selbst bei optimaler Anwendung werden 6 von 1000 Frauen, die 1 Jahr lang optimal mit Kondomen verhüten schwanger.

    Zitat

    Ich hatte vor ca. 2 Wochen Geschlechtsverkehr und mit einem Kondom verhütet.

    Kondome sind bei guter Anwendung sehr sicher, wenn auch nicht absolut sicher. Wenn du beim Warten auf deine Mens nervös bist, kannst du 18 Tage nach dem letzten GV mit Morgenurin einen aussagekräftigen Schwangerschaftstest durchführen.


    Vielleicht magst du dich ja mal mit Zyklusbeobachtung nach der symtothermalen Methode beschäftigen? Ist nicht wirklich schwierig und man bekommt auch dann, wenn man die Methode nicht zur Verhütung benutzt, ein gutes Gefühl für seinen Körper :-)


    Natürliche Verhütung mit der symptothermalen Methode (NFP)