Periode zu früh und nur ein paar Stunden

    Hallo liebe Community!


    Ich habe einen sehr regelmässigen Zyklus, bekomme meine Tage zu 98% am 28. Tag, ab ubd zu 1-2 Tage früher. Durchschnittlich dauert die Regel 4-5 Tage bei mir. Ich verhüte nicht mit Hormonen oder ähnlichem und habe nie Zwischenblutungen!


    Diesen Monat war gestern mein 28., am Sonntag - also am 25. bekam ich aus dem Nichts zu Mittag Blutungen, gestarten mit einem kleinen Blutgropfabgang. Ich hatte dann auch leichte Menstruationsschmerzen für paar Stunden. Am Abend wars vorbei, Montag noch ganz wenig bräunlicher Ausfluss (was man am Ende einer Periode hat).

    Normal startet meine Periode mit bräunlichem Ausfluss und nicht aus dem nichts.

    Was mich beunruhigt ist DIE DAUER!!!

    Ist das normal??? Schwanger bin ich nicht, habe heute einen Test gemacht (gott sei Dank!).


    Habe einen leichten Pilz, der aber mit der Periode nicht in Verbindung steht, steht zumindest im Inet.


    Kennt das jemand? Ist das einfach eine Zyklusstörung und soll ich mal die nächste Periode abwarten, oder doch zum Gyn gehen!?


    Aja, bin 38 und hab sonst keine Beschwerden.


    Danke für eure Antworten Mädels 😊

  • 13 Antworten
    Lavazza1981 schrieb:

    Schwanger bin ich nicht, habe heute einen Test gemacht (gott sei Dank!).

    Wann gab es denn ungeschützten Verkehr?

    Ja, aber vor den fruchtbaren Tagen! Wie gesagt, ich schliesse eine Schwangerschaft aus! Hab auch 0 Anzeichen! Hab mich auch über die sogenannte Einnistungsblutung erkundigt, da würde nix zusammen passen zu meiner Blutung - Stärke, Farbe, Schmerzen,... Habe nur zur Kontrolle einen Test gemacht!

    Tipe eher auf eine 0815 Zyklusstörung, aber wollte einfach mal Erfahrungen austauschen, bevor ich wg nichts zu meiner Gyn laufe.

    Zyklusstörungen sind normal, zumal bei deinem Alter es auch nicht ungewöhnlich ist, dass sich die Wechseljahre langsam bemerkbar machen könnten. Wenn sowas 1x passiert muss man sich keine Sorgen machen.


    Hast du in letzter Zeit viel Stress? Oder hat sich sonst etwas in deinem Leben drastisch verändert?

    also zu den Wechseljahren hab ich noch gut 10 Jahre🙈😂 Hoffe ich zumindest.

    Habe viel Stress, eher psychisch, schon länger und gleichbleibend.....

    Sonst hab ich nichts geändert, zu rauchen aufgehört nicht, aber ab und zu mal eine geraucht, aber sehr selten und wenn dann nur eine und die leichtesten die es gibt.


    Aber hab mir jetzt gedacht, ich schau nächste Woche einfach zu meiner Gyn, und schaue, was sie sagt!

    also ich rauche eigentlich nicht, hab ich vergessen zu erwähnen..... und jetzt eben ab u zu, aber wirklich selten!

    naja Wechseljahre kann man bereits mit 35 bekommen.

    Der Dauerstress ist nicht gut für den Zyklus.

    Besser wäre du dokumentierst deine Zyklen und wenn sowas öfter vorkommt, kann dein Arzt auch besser eine Ursache finden. Bei einmal lacht der Doc doch nur

    ich hab einen periodenkalender u dokumentiere, deshalb weiss ich dass er sehe regelmässig ist. aber ich denke ich bekomme sie gerade 🙈 trotzdem werde ich meine ärztin fragen, was diese kurze blutung gewesen sein könnte. danke für die netten antworten 😊

    Einmal eine kurze Blutung ist kein Grund zum Arzt zu gehen. Wir sind keine Maschinen und es kommt eben vor. Es ist nicht krankhaft. Passiert es ständig, ist das was anderes.

    Kann einfach sein, dass ein Teil der Schleimhaut schon genug von dir hatte und raus wollte ;-)

    Wegen einer einmaligen Schmierblutung würde ich nicht zum Arzt.

    Und Wechseljahre mit 35, gibt es sicher, ist aber genauso sicher nicht der Regelfall.

    just_looking? schrieb:

    Und Wechseljahre mit 35, gibt es sicher, ist aber genauso sicher nicht der Regelfall.

    Das habe ich auch nicht behauptet, aber so selten ist das auch nicht

    Lavazza1981 schrieb:

    ich hab einen periodenkalender u dokumentiere, deshalb weiss ich dass er sehe regelmässig ist. aber ich denke ich bekomme sie gerade 🙈 trotzdem werde ich meine ärztin fragen, was diese kurze blutung gewesen sein könnte. danke für die netten antworten 😊

    du machst dich umsonst verrückt. Wenn sowas oft in deinen Aufzeichnungen auftaucht, dann sollte man erst handeln

    Woher weißt du, wann deine fruchtbaren Tage sind? Verhütest du so auch? Hoffentlich nicht per Kalendermethode? Es könnte auch eine Eisprungsblutung gewesen sein...