Periode zwei Wochen zu früh - Schleimig

    Hallo zusammen,


    ich verhüte mit einer Gynefix (Kupferkette) und bekomme regelmäßig ungefähr alle 28 Tage meine Periode.


    Dieses Mal bekam ich meine Periode jedoch zwei Wochen zu früh. Zuerst schwach, dann zwei Tage sehr stark, dann wieder schwächer werdend. Das ist normal für mich. Jedoch war die Periode die ersten zwei Tage sehr schleimig. Es waren sogar etwa 1cm große Schleimbollen mit dabei. Ich habe vermutet, dass sich hier die Schleimhaut einfach nicht ganz aufgelöst hat. Ich habe versucht mir keine Sorgen zu machen.


    Gestern war die Blutung nur noch sehr schwach (nach 7 Tagen Periode) und ich dachte die Periode ist vorbei. Normalerweise habe ich dann noch 2-3 Tage Schmierblutungen. Nun habe ich jedoch auch wieder bräunlichen Schleim mit roten Schlieren darin anstatt Schmierblutungen.


    Jetzt mache ich mir doch langsam Sorgen bei all dem Schleim. Normalerweise würde ich einfach zum Gyn gehen. Ich bin aber gerade in Südfrankreich und 800km von zu Hause weg. Was meint ihr, muss ich wieder heim fahren? Oder ist das einfach eine Hormonsache? Schmerzen habe ich bis auf normales Ziehen im Unterleib keine. Die Schmerzen sind auch nicht stärker als sonst bei meiner Periode. Wenn ich den Unterbauch von außen abtaste habe ich auch keine Schmerzen. Wenn ich von innen abtaste (soweit ich das kann) sind auch keine Schmerzen zu spüren.


    Danke für eure Hilfe,


    Alex

  • 1 Antwort