Pflegendes Gleitgel

    Hallo liebe Med1ler – ich hoffe meine Frage ist in diesem Unterforum richtig ;-)


    Ich suche ein mildes und pflegendes Gleitgel...


    Ich hab ein bisschen Probleme feucht zu werden :-/ Daher verwenden wir fast immer Gleitgel, damit es nicht wehtut. Bisher hatten wir immer welche auf Wasserbasis. Wenn wir aber Sex hatten (mit Gleitgel) ist es am nächsten Tag oft so, wenn wir wieder Sex haben wollen, dass das Gel brennt. Das hab ich schon bei verschiedenen Marken festgestellt :(


    Ausserdem pellt sich mein Intimbereich irgendwie.. Meine FA meinte ich hätte keinen Pilz – jucken tuts auch nicht und so normal tut auch nichts weh. Kommt irgendwie auch erst so 1 Tag nach dem Duschen.


    Achso: ich hab bis vor kurzem hormonell verhütet, habe aber jetzt seit kurzem eine Gynefix. Hoffe auch ein bisschen dass mein Intimbereich sich dadurch was bessert was das pellen angeht. Benutze auch gelegentlich das Multigyn-Actigel, dann pellt sich mein Intimbereich nicht. Allerdings hätte ich gerne dass er sicha uch so nicht pellt, da mir das so auf Dauer doch was zu teuer ist immer dieses Gel zu kaufen...


    Hab davor auch mal Jojobaöl versucht aber das hat nicht geholfen...


    Daher suche ich ein Gleitgel welches nicht so fies zu mir ist und im Idealfall beim 2. mal auch nicht brennt ;-)


    Hat jemand gute Erfahrungen mit einem bestimmten gemacht?


    Wie ist das mit Gleitgelen auf Silikonbasis? Sind die unbedenklich für den Intimbereich?


    Über andere Pflegetipps des Intimbereichs freue ich mich natürlich auch ;-)


    Danke schonmal @:)

  • 7 Antworten

    Ich persönlich hatte bisher Probleme mit sämtlichen Gleitgels auf Wasserbasis ;-)


    Ich meine mal gelesen zu haben, dass das Zeug auch nach einiger Zeit mehr reibt als dass es gleitet. Deshalb liebäugel ich schon seit einiger Zeit mit einem Silikongel – hab mich bisher aber aus finanziellen Gründen noch nicht dazu durchringen lassen (das, was ich möchte ist nicht günstig und Versandkosten kommen auch noch dazu :-/ ).


    Ein Silikongel pflegt zwar nicht während der Anwendung, soll aber besser gleiten.


    Pflege würde ich eher für nach dem Sex empfehlen.

    @ Dragophine

    Hatte eins von Ritex mit Aloe, hab aber grad in der Drogerie mal ne kleine Tube von dem Durex Gel mit Aloe besorgt... Werde das mal ausprobieren :)


    Durex Sensilube habe ich auch bei der Gelegenheit entdeckt.. leider so teuer : /


    Hab mir daher erstmal nen kleines Fläschchen Wildrosenöl gekauft (also zur Pflege nicht zum gleiten ;-) ) und probiere das erstmal... Soll ja auch gut für die Intimpflege sein.

    @ Kamikazi:

    Ja an Silikongele hab ich auch schon gedacht.. Nur frag ich mich ob Silikone gut sind für so nen empfindlichen Bereich? bleiben da keine Rückstände oder so? (Ich geh nämlich nicht direkt nach dem Sex unter die Dusche in der Regel, ausser ich wollte sowieso duschen oder es war so warm dass man zu doll geschwitzt hat ;-) )


    Was für ein bestimmtes hast du denn ins Auge gefasst?

    Zitat

    Was für ein bestimmtes hast du denn ins Auge gefasst?

    Ich hatte das Eros im Auge. Da habe ich sehr viel Positives darüber gelesen.

    Zitat

    Nur frag ich mich ob Silikone gut sind für so nen empfindlichen Bereich?

    Weiß ich leider nicht. Guck doch mal, ob du da einen Ökotest-Bericht darüber findest. Ansonsten bin ich bei sowas immer sehr für ausprobieren :)z

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.