• Pillenpause aber keine Periode

    Also um es irgendwie kurz und verständlich zu machen, ich habe meine letzte Pille am Mittwoch den 25.2 genommen. Eigentlich kommt meine Mens dann immer den Tag danach, höchstens 2 Tage danach aber es ist immer noch nix in Sicht und Unterleidschmerzen habe ich auch nicht die ich meistens 2 Tage vor der Periode schon habe. Ich nehme die Pille immer um 14…
  • 48 Antworten

    Hab schon viel davon gehört, das Frauen trotz Pille schwanger werden?


    Auch wenns keine Einnahmefehler gab.


    Da wird man natürlich stuzig.

    Die allermeisten SS unter der Pille beruhen auf nicht erkannten Anwendungsfehlern. Ist ja auch logisch: Hätten die Frauen gewusst was sie falsch machen, wären sie auch nicht schwanger geworden.


    Aus diesem Grund empfehle ich auch den Pillenleitfaden im Verhütungsforum-dieser richtet sich nach geltenden Herstellerempfehlungen und erklärt eigentlich alles, was man zur Einnahme wissen muss.

    ;-D


    Ich hatte nur nachgefragt, weil je nach Pille doch die Pausenzeiten unterschiedlich sind.


    Desmin 20 ist jedoch eine "normale" Einphasenpille, die sieben Tage stimmen also.


    Den Rest haben die Vorschreiberinnen schon ausgeführt. ;-)

    Heute Abend hatte ich sehr sehr starke Unterleidschmerzen die bis in die Knie gingen aber es kommt bis jetzt nur etwas Hellbrauner bis Rosa Ausfluss raus.


    ...ganz toll.


    Und seit 3 Tagen kann ich nichts Verdauen, nach jedem Essen muss ich aufs Klo und mir ist schon ganzen 3 Tage dauerübel. Mein Magen fühlt sich mittlerweile so leer an weil nichts drin bleibt.


    Oh Gott, ich werd verrückt.


    Was ist denn nur los diesen Monat.?

    Nun, die Leidschmerzen passen ja schon. :°_


    Du bist im zweiten Einnahmemonat der Pille, richtig?


    Im Allgemeinen sagt man, sollte man eine Pille mindestens drei Pillenzyklen einnehmen, bevor man die Verträglichkeit beurteilt.


    Deine Beschwerden jetzt in der Einnahmepause können durch den Hormonabfall bedingt sein, möglicherweise hast du aber auch "einfach" einen Infekt.


    Treten Beschwerden nur in der Pause auf, ist manchmal der LZZ, also das Durchnehmen der Pille ohne Pause die Lösung.


    Ein hellbrauner oder rosa Ausfluss ist eine Schmierblutung, durch die Wirkung der Pille auf die Gebärmutterschleimhaut ist dies (häufig gewünscht) manchmal auch die endgültige Blutungsstärke in der Pause.

    Na Ja ok.


    Ich hab jetzt schon 3 Tabletten gegen Blähungen genohmen & eine gegen Durchfall, ist das schlimm?


    Weil ich kanns nicht mehr ertragen.%-|

    Wenn in der PB der genommenen Tabletten bei "Wechselwirkungen" keine "oralen Kontrazeptiva" stehen, ist alles ok.


    Was hast du denn genommen?

    Das geht beides.


    Das Loperamid solltest du aber bitte nicht länger als drei tage nehmen-dann sollte spätestens eine Infektion ausgeschlossen werden, wenn der Durchfall noch da ist.