Pillenpause - ein Tag zu lang?

    Hallo & guten morgen,


    totale scheiße. Nimm seid 3 Monaten die Pille - Belara - und wollt jetzt mit der 4. Packung anfangen. Hätte am Freitag meine 1. Pille wieder (nach der Periode) nehmen müssen, hab sie aber vergessen. Nimm sie normal immer am Freitag abend. Mein Freund hat mich dann am Samstag gefragt und dann bin ich in mir verkrochen....naja, er war ja ganz freundlich, wär auch noch schöner! :-) Also haben wir am Samstag abend dann in 2 Apotheken angerufen (die Nachtschicht haben) und nachgefragt ob des was ausmacht.


    Der eine meinte es macht nix aus, ganz normal weitermachen und dann halt am ende eine übrig lassen, der Schutz sei aber gegeben?!? Kann ich aber nicht wirklich glauben...


    und der andere meinte ich solle am Sonntag in der früh die vergessene schlucken und dann die am abend noch, aber der schutz sei weg!


    Jetzt hoff ich auf euch - was meint ihr?


    Danke

  • 31 Antworten

    Nein, die Aussage vom Apotheker stimmt nicht.


    Man darf die Pause höchstens 7 Tage machen. Wenn du sie verlängerst dann ist der Schutz gefährdet.


    Die Belara ist ein Einphasen-Mikropille. D.h. es stimmt, was Kadda sagt, dass du nach 7 Tage der Einnahme wieder geschützt bist.


    LG

    und noch n problem, hab während ich meine Tage hatte / bzw. auch nicht hatte GV, hab jetzt grad mal im Forum gestöpert, und was glaub ich erschreckendes gefunden. Kann des sein das ich ungeschützt war?


    Zitat:


    1. Vergessenes Dragee in der ersten Einnahmewoche:


    a) Wenn innerhalb der vorangegangenen Woche kein Verkehr stattgefunden hat, sollte das oder die vergessene (n) Dragee (s) sobald wie möglich (mitunter 2 Dragees an einem Tag) eingenommen und die Einnahme der übrigen Dragees fortgesetzt werden. Die Anwendung einer Barrieremethode für weitere 7 Tage wird empfohlen.


    b) Sollte Verkehr innerhalb der Woche vor dem ausgelassenen Dragee stattgefunden haben, wird, soweit zeitlich noch möglich, die postkoitale Interzeption (Pille, Spirale danach) zusätzlich zur Barrieremethode für die folgende Woche empfohlen.

    und noch n problem, hab während ich meine Tage hatte / bzw. auch nicht hatte GV, hab jetzt grad mal im Forum gestöpert, und was glaub ich erschreckendes gefunden. Kann des sein das ich ungeschützt war?


    Zitat:


    1. Vergessenes Dragee in der ersten Einnahmewoche:


    a) Wenn innerhalb der vorangegangenen Woche kein Verkehr stattgefunden hat, sollte das oder die vergessene (n) Dragee (s) sobald wie möglich (mitunter 2 Dragees an einem Tag) eingenommen und die Einnahme der übrigen Dragees fortgesetzt werden. Die Anwendung einer Barrieremethode für weitere 7 Tage wird empfohlen.


    b) Sollte Verkehr innerhalb der Woche vor dem ausgelassenen Dragee stattgefunden haben, wird, soweit zeitlich noch möglich, die postkoitale Interzeption (Pille, Spirale danach) zusätzlich zur Barrieremethode für die folgende Woche empfohlen.

    und noch n problem, hab während ich meine Tage hatte / bzw. auch nicht hatte GV, hab jetzt grad mal im Forum gestöpert, und was glaub ich erschreckendes gefunden. Kann des sein das ich ungeschützt war?


    Zitat:


    1. Vergessenes Dragee in der ersten Einnahmewoche:


    a) Wenn innerhalb der vorangegangenen Woche kein Verkehr stattgefunden hat, sollte das oder die vergessene (n) Dragee (s) sobald wie möglich (mitunter 2 Dragees an einem Tag) eingenommen und die Einnahme der übrigen Dragees fortgesetzt werden. Die Anwendung einer Barrieremethode für weitere 7 Tage wird empfohlen.


    b) Sollte Verkehr innerhalb der Woche vor dem ausgelassenen Dragee stattgefunden haben, wird, soweit zeitlich noch möglich, die postkoitale Interzeption (Pille, Spirale danach) zusätzlich zur Barrieremethode für die folgende Woche empfohlen.

    Ja, Sunny, du bist geschützt während der Pause. Das gilt aber nur, so lange die Pause nicht verlängert wurde. Die Hormone wirken in der Pause noch nach. Und schwächen sich von Tag zu Tag mehr ab. Ein Ei kann in der Pause sogar wieder heranreifen. Dass es nicht springt, dafür sorgst du, indem du rechtzeitig wieder mit der Einnahme beginnst.


    Du hast die Pause um 2 Tage verlängert, das heißt leider, dass der Sex eventuell gefährlich war.


    Wie wahrscheinlich das ist, wird dir vermutlich niemand sagen können. Ich schätze mal nicht besonders, aber ebe nicht mehr 100%. Am besten rufst du mal bei deinem Frauenarzt an und fragst den, wie er das einschätzt.


    Liebe Grüße

    danke, aber wieso 2 Tage? Hätte sie am Freitag wieder nehmen müssen und hab sie dann am Samstag genommen! --> ein Tag oder?


    Hab dann auch am Samstag eine, Sonntag in der früh eine und Sonntag abend wieder eine genommen....


    trotzdem schlecht, oder?!?


    muss dazu noch sagen, ich schraub mir die Wahrscheinlichkeit selber runter, da mein Freund nicht in mir gekommen ist, weiß, n bisschen was kann immer schon davor rauskommen, aber eher unwahrscheinlich!