Pilzcreme verwenden ohne richtigen Befund?

    Huhu,


    Ich habe seit über einer Woche folgende Beschwerden:

    Beim pinkeln verspüre ich gegen Ende ein Stechen in der Harnröhre, und der Scheidenbereich brennt und juckt ein weniger(jucken aber wirklich kaum), dazu häufiger Harndrang. Aber das fiese stechen ist am schlimmsten. Ich hatte übriegens noch nie eine Blasenetzündung.... lustigerweise habe ich nicht bei jedem Toilettengang dieses stechen, morgens ist es immer stark, ansonsten nur manchmal tagsüber.

    Ich habe mir letzte Woche desswegen Multigyn Flora Plus gekauft, was auch ein wenig geholfen hat, und am letzten WE hatten mein Mann und ich dann Sex, und aus Versehen hat er nicht unsere üblichen Kondome genommen, sondern spezielle mit stimulierendem Gel(hatten wir mal zum ausprobieren gekauft) habe währenddessen schon gemerkt das es anfängt zu brennen da unten. Meinem Mann tut es Leid, war hatlt ein Versehen, und nunja, seit dem ist es schlimmer geworden. Seit dem keinen Sex mehr.

    Da ich Panik hatte vielleicht doch wieder eine bakterielle Vaginose zu haben(die hatte ich fast 2 Jahren ununterbrochen, erst nachdem ich meinen Vit.D Mangel ausgeglichen hatte verschwand das Problem) bin ich heute dann doch zum Frauenarzt gegangen.

    Er wirkte ziemlich ratlos, denn er konnte auf den ersten Blick nichts feststellen, er hat einen Abstrich gemacht und eine Urinprobe untersucht. Er meinte das eine ganz minimale Entzündung vorliegt, die aber keine Beschwerden machen sollte, und es sollte sich von selbst regeln. Er konnte sich meine Beschwerden nicht wirlich erklären, meinte aber das ich eine Nacht eine Kadefungin Tablette, und zwei Tage die Creme nehmen soll.

    Ich bin jetzt ein wenig ratlos ob ich das wirklich machen soll ohne genauen Befund? er sagte noch das jetzt noch im labor auf andere Erreger getestet wird, unter anderem auch Clamydien, aber da ich seit 11 Jahren den gleichen Partner habe, immer treu war und wir mit Kondom verhüten sollte das eigentlich nicht der Fall sein.


    Könnte das Pilzmittel nicht alles schlimmer machen wenn es "nur" gereizt ist? habe hier auch noch eine zweite Packung Flora Plus liegen, und überlege lieber erstmal das zu nehmen... irgendeinen Tipp?^^ tagsüber benutze ich immer das Actigel, das lindert das brennen und jucken.


    Achja, nehme auch keine Hormone, schon seit Jahren nicht mehr, benutze eine Menstasse, nur Baumwollunterwäsche, wasche mich täglich nur mit Wasser im Intimbereich, schlafe nachts untenrum ohne u.s.w

  • 3 Antworten
    ~Kügelchen~ schrieb:

    Er wirkte ziemlich ratlos, denn er konnte auf den ersten Blick nichts feststellen, er hat einen Abstrich gemacht und eine Urinprobe untersucht. Er meinte das eine ganz minimale Entzündung vorliegt, die aber keine Beschwerden machen sollte, und es sollte sich von selbst regeln.

    Ich denke, dass auch leichte Entzündungen schon stärkere Beschwerden auslösen können. Jeder Körper ist anders und nur weil ein anderer vielleicht nix merkt, kann es bei dir wieder anders sein. Finde bei solchen Aussagen kommt man sich dann immer blöd vor, wenn ich es spüre dann ist es so ":/


    Hast du jetzt die Creme benutzt? und wie geht es dir inzwischen?

    Hey, danke für die Antworten.


    Die Pilzcreme habe ich nicht verwendet, habe das Flora Plus benutzt. Die Beschwerden sind etwas besser, das brennen und das jucken sind so gut wie weg, nur dieses Stechen ist zwischendurch immer noch da, aber halt nicht immer :/ es ist mal da, mal nicht.


    PradaTeufel

    Danke für den Hinweis, vielleicht werde ich das bei meinem nächsten Termin mal ansprechen.