@ piepsbiene

    Du arme!!! Bei dir ist mit Sicherheit das Cortison noch ein erschwerender Faktor, warum immer wieder Pilze und Bakterien auftauchen. Mir hat die Alternativmedizin bei dem Problem sehr geholfen (habe einen Gyn der zusätzlich Akkupunktur und Homöopathie macht und einen anthroposophisch orientierten Hausarzt) allerdings kann man die Fälle sicherlich nicht so ganz vergleichen, weil ich ja ansonsten gesund bin und kein Cortison o.ä. nehme.


    Ich würde es auch mal mit einer Klinik probieren (aber das hab ich dir ja schon geschrieben). Und wenn du da nicht zufrieden bist, geh noch zu einem anderen Arzt (bzw. in die Uniklinik).


    Auch wenn es dir schwer fällt, versuch dich nicht unterkriegen zu lassen. Mach allgemein viel, was deinem Körper und deiner Seele gut tut und gib die Hoffnung nicht auf. :°_ :°_