Wie ich mir schon gedacht hatte hat die Untersuchung nicht geklappt. Ich war viel zu aufgeregt und die Ärztin in totaler Hektik, weil sie offenbar mehrere Frauen im Kreißsaal hatte. Aber sie wollte das Spekulum unbedingt selbst einführen - wenn ich das selbst hätte machen dürfen hätte ich das schon hinbekommen, bei der Vaginalsonde hat's ja dann auch funktioniert.


    Das bißchen vaginaler Ultraschall das ich überstanden hab hat nur ergeben dass kein freies Blut im Bauchraum ist, was ja schonmal was ist, und sie hat erwähnt dass meine Gebärmutterschleimhaut nicht gut aufgebaut ist (logisch, so kurz nach der Menstruation - finde ich).


    Sie hat gesagt ich soll nochmal zum Frauenarzt gehen und mir vor der Untersuchung eine Beruhigungspille geben lassen (hat mir noch nie jemand angeboten, ich weiß gar nicht ob die das machen... muss ja auch alleine wieder heimfahren, ich weiß nicht ob das so gut ist?!).


    Für den Fall dass die Blutung in dem Maß weitergegangen wäre wie vorher und ich Kreislaufprobleme bekommen hätte sollte ich wieder ins Krankenhaus kommen um dann dort zu bleiben, aber das war zum Glück nicht nötig. Es kam nur noch ein Schwall und da kam ein ziemliches großes Gewebestück mit, das ich irgendwie im Verdacht habe das Problem gewesen zu sein (wüsste nicht was sonst). Vielleicht ist es irgendwo abgerissen und hat dadurch die Blutung ausgelöst.


    Bin nach dem Heimkommen erstmal ins Bett gefallen und hab bis gerade geschlafen wie ein Stein (ohne Wecker würd ich das vermutlich immer noch tun zzz ).


    Jetzt scheint es mir nicht mehr zu bluten.


    Ich werd also nochmal zum Frauenarzt gehen und schauen ob sie mir mehr sagen kann. :-/

    Nein, sie hat gar nichts gesagt. Würd ja gerne mal wissen was aus meiner Urinprobe geworden ist die ich abgeben musste. ???


    Meine Frauenärztin hat übrigens nochmal angerufen und gesagt ich soll gleich kommen wenn ihr Urlaub vorbei ist, also hab ich jetzt nächsten Freitag einen Termin bei ihr.


    Danke für die Besserungswünsche. @:)

    nächsten freitag erst? ohje, mir würde das keine ruhe lassen. auch wenn es jetzt nicht mehr blutet...


    an deiner stelle würde ich vorher noch schnell zu ihrer urlaubsvertretung huschen. spontane blutungen in der art hören sich doch nicht normal an...


    ich wünsch dir ganz doll alles gute @:)

    Wie gesagt, die Ärztin war da alleine und hatte mehrere Geburten zu betreuen, da hat ihr einfach die Zeit gefehlt die ich gebraucht hätte, das kann ich dann schon verstehen. Und hellsehen kann sie ja auch nicht - wenn die Untersuchung nicht klappt dann weiß halt keiner was los ist. :-/


    Das einzige was ich wirklich doof fand war dass sie drauf bestanden hat das Spekulum selbst einzuführen.

    Zitat

    Aber ich hab doch Vaginismus... die werden mich nicht richtig untersuchen können wenn ich mich eh schon so aufrege... :°(


    Springchild

    keine sorge die machen das schon und ultraschall gibts ja auch noch :)*