Plötzliche Krämpfe im Unterleib & Rücken - was ist los mit mir?!

    Liebe User,


    seit gestern Nachmittag habe ich ununterbrochen starke Krämpfe und Schmerzen im unteren Rücken. Sonst kenne ich das von mir nur vor oder während der Abbruchblutung. Aber derzeit trage ich den Nuvaring, und der ist auch noch fast zwei Wochen drin. Zudem waren die Schmerzen noch nie so heftig wie diese.


    Was kann das sein? Soll ich einfach abwarten?


    Liebe Grüße!

  • 13 Antworten

    Eigentlich nicht richtig.. Aber auf jeden Fall ist es auch so, dass ich nur wenig Wasser lassen kann. Mit Wärmflasche gingen die Schmerzen gestern aber ganz gut weg, jedoch nur für eine halbe Stunde oder Stunde. Was wär denn jetzt am sinnvollsten?

    Dann hört sich das (für mich) nach Niere an! Ich hab mir einen Schal umgebunden (zum wärmen) und weil ich Druck als angenehm empfand!


    Wenn die Schmerzen nicht besser werden wirst du um einen Arztbesuch nicht rumkommen und lass beim nächsten Besuch ruhig mal einen Ultraschall machen!---


    Trink auf jeden Fall viel, am besten Tee!


    Gute Besserung

    Ich war inzwischen beim Arzt, ich habe eine ziemlich starke aufgestiegene Harnwegsinfektion. Nehme jetzt Antibiotikum und hab Tropfen gegen die Schmerzen verschrieben bekommen. Vielen Dank für eure Hilfe.


    In der Packungsbeilage steht, dass das Antibiotikum mit Kontrazeptiva wechselwirkt. Also erstmal zusätzlich verhüten, ist ja klar. Kann man damit überhaupt Sex haben?


    Der letzte Verkehr war heute morgen. Aber nicht, dass ich meinen Ring außer Kraft setze und schwanger werde? Weiß ja jemand was zu?

    rückwirkend eher nicht. Du hast bereits 7 Tage da ist der Eisprung sicher unterdrückt. Gefährlicher wärs in der 1. Woche.


    Du kannst zwar nicht pausieren, aber der vergangene GV ist kein Risiko.


    zumindest stehts so im Leitfaden: