So ich glaub es ist jetzt endlich mal gesprungen.


    Temperatur heute auf 36.7


    entspricht zumindest schon mal meinem Hochlagenniveau.


    jetzt sollte sie nur noch oben bleiben.


    Also scheint es Pms ja doch zu geben ohne Eisprung.


    Naja oder es sind dann halt durch Hormonschwankungen verursachte Bescherden die Pms ähnlich sind.

    ach ich renn mit diesem Hormonchaos Beschwerden schon seit mittlerweile 4 Jahren rum, meinst das interessiert irgendeinen Frauenarzt.


    Vor ein paar Wochen hab ich jetzt endlich mal einen gefunden der sich mal erbarmt einen Hormonstatus zu machen.


    Ich hör immer nur, ach schwanger werden sie ja, dann sind die Hormone ja auch in Ordnung.

    Das ist eine seltsame Einstellung von den Ärzten. Natürlich ist das Fehlgeburtenrisiko erhöht, wenn ein paar Dinge so gar nicht passen. Es sollte zB dringend ein TSH von kleiner als 2,0 angestrebt werden. Das wissen aber halt nicht alle Ärzte... Wegen solchen Dingen wende ich mich an einen kompetenten Endokrinologen. Aber den musste ich auch ne ganze Weile suchen...

    Uaaaah Temperatur wieder auf 36, 5.


    So langsam bin ich echt genervt.


    Fühlt sich trotz Brustschmerzen nicht wirklich nach 2. Zyklushälfte an.


    Hab immernoch Sodbrennen und Aufstossen, und im Unterbauch ist Kirmes .Es blubbert und gurgelt.


    Gehört bei mir alles zur 1. Zyklushälfte.


    Naja also warte ich mal weiter.


    Hoffe nur das es dann kein Endloszyklus wird.


    Kann mich erinnern, daß solche Zyklen gern mal an die 50 Tage dauern.

    uaaah, jetzt hab ichs.


    Passt auf morgen kommt meine Mens.


    Und zwar versuchter Eisprung um zt 14. LH Positiv an ZT13.


    Fehlgeschlagen.


    ZT 21 Östrogenabsacker laut Clearblue (dualer Ovu). LH komplett verschwunden.


    ZT 23-27 LH positiv. seit gestern fettige Haare , und unreine Haut, ziehen im Unterbauch.


    Na was bedeutet das.


    Die Mens kommt.


    An ZT 21 war der Östrogenabsacker der normalerweise während der 2. Zyklushälfte vor der Mens kommt.


    Jeah.


    Dummerweise hab ich schon wieder Druck am linken Eierstock, und ich hoffe , wenn das evtl. ne Follikelzyste ist, das die sich verabschiedet mit der Mens.