Mit dem HPV Astrich liegt glaube ich wirklich im Ermessen der Ärzte ob sie ihn machen,und ihn irgendwie diagnostisch kostenfrei absetzten können...SCHRECKLICH!!!!


    Vor 1 !/2 bei meinem letzten bstrich fragte mich mein FA auch o ich eine Spezialuntersuchung möchte zwecks Vorsorge zum Krebs...kostet aber 50€..konnte ich mir damlas echt nicht leisten:-/


    Nun frag ich mich,hätte es etwas gebracht wenn ich es damals hätte machen lassen?....Zuviel nachdenken bringt eh nichts*grübel*


    Eine Frage noch.....hab manchmal das gefühl das Pipi nicht richtig halten zu können beim Husten und lachen,ist allerdings erst seit der Koni so?...Kennt das jemand von euch?


    Euch allen noch einen schönen kuscheligen 3. Advent:-D

    Hallo an alle

    Habe durch Zufall dieses Forum gefunden, ist echt super, hab schon ganz viel gelesen.Hatte letzten Donnerstag eine Konisation mit Abrasio, wie lange hattet ihr danach Blutungen???


    Muss am Dienstag gleich wieder arbeiten:°(


    Ganz liebe Adventsgrüße an alle


    Uschi

    Hallo Uschi

    Herzlich Willkommen hier im Forum!


    Also ich hatte nach Koni keine richtige Blutung...eher Wundfluss mit Blubeimengungen( zumindst nicht zu vergleichen wie bei der richtigen Mens )


    Wieso musst du nach so kurzer Zeit schon wieder arbeiten?Fülhst du dich danach?


    Liebe Grüsse@:)

    Hallo

    Ihr spricht mir von der Seele, ich glaube ich habe den falschen Beruf, bin Arzthelferin, die schreibt man nicht gerne krank.Zum Arbeiten ist mir eigentlich nicht. Habe mich auch schon gewundert, am Donnerstag muss ich zur Nachuntersuchung und das wars.Dann bekomm ich auch mein Ergebnis von der Koni.Meine Blutung ist nicht extrem, habe aber gedacht es ist weniger. Wurdet ihr von eurem FA solange krank geschrieben? Liebe Grüße Uschi

    Hi uschi

    ich war nach meiner Koni 3 Wochen krank geschreiben....früher war nach so einer OP 1 WOche Krankenhausaufenthalt angesagt...l Ich denke lst Artzhelferin hat Frau auch genug zu tun...übernimm dich nicht.....und versuche dich lieber auszuruhen wenns irgendwie geht,also ich hätte nicht nach knapp 2 Wochen wieder arbeiten wollen.......zumal es dir kein Mensch dankt!!!!


    Liebe Grüsse@:)

    Hi Tina

    Denke du hast Recht, habe noch nicht gelesen das jemand nach 5 Tagen gleich wieder arbeitet. Ich warte jetzt mal ab wie es mir geht und werde dann mal mit meiner Chefin reden. Schlaf gut und Danke


    LG Uschi

    uschi

    du musst nur etwas jammern. Schließlich ist es wichtig, dass alles gut verheilt! Auch als Arzthelferin oder gerade, weil ihr ja oft im Stress seid und kaum zur Ruhe kommt. Denk an dich und lass Dich krank schreiben. Arbeitetst du denn auch bei Deiner FA? Darfst ja auch lange nicht schwer heben und kein Sport, und dann schon nach fünf Tagen wieder arbeiten??? Nene, lass sein!


    LG


    Karen

    Hallo zusammen

    Habe mich lange nicht gemeldet aber immer fleißig mitgelesen,habe im Augenblick viel um die Ohren,naja das ist wohl so,wenn man vor Weihnachten noch heiratet:-)

    @Karen

    Du hast ja geschrieben,das Dein Mann sich auch auf HPV hat untersuchen lassen....Wie wird denn die Untersuchung beim Mann gemacht???

    @Uschi61

    Nach so kurzer Zeit wieder arbeiten das geht garnicht,man wird immer 2Wochen krank geschrieben,und wenn es dann noch nicht geht dann noch länger!!!Was hast du nur für einen FA,der dich nach so kurzer Zeit wieder arbeiten schickt???Sprich deinen FA nochmal drauf an......Viel Glück für ein gutes Ergebnis:)^:)^


    Liebe Grüsse

    Guten Morgen an alle

    Werde später mal mit meiner Chefin reden.Arbeite in einer internist.Praxis, mein FA und meine Chefin sind alte Freunde, wahrscheinlich sind meine Chancen sehr gering:°_


    Er hat gemeint 2 Wochen kein Fahrrad fahren, kein Sport und nichts heben würde reichen.


    *:) LG Uschi

    @uschi61

    Wenn die beiden alte Freunde sind,dann würde ich mich mal bei einen anderen FA erkundigen,wie lange man nach einer Koni krank geschrieben wird.Ich kann dir nur sagen das man auf alle Fälle 2Wochen krank geschrieben wird.Und das mit den 14Tagen kein Rad fahren und so weiter stimmt meiner Meinung nach auch nicht.Also ich durfte 14Tage nichts schweres heben,musste mich schonen.Duschen durfte ich den nächsten Tag wieder ,aufs Baden musste ich 4Wochen verzichten.Mit Sport sollte man erst nach 4-6Wochen wieder anfangen und mit dem Sex sollte man auch solange warten.Das sagte mir meine FÄ.Ich kann das überhaupt nicht verstehen das du so schnell wieder arbeiten sollst.Ich an deiner stelle würde mich mal bei einen anderen FA schlau machen reicht ja wenn man da anruft und nach fragen wie sich das nach einer Koni verhält.Ich habe mich nach meiner Koni auch sehr gut gefühlt,aber das sollte man nicht unterschätzen,denn am 7-8Tag kann sich der Schorf lösen und das sollte man nicht unterschätzen....laut meiner FÄ.


    Mach dich mal woanderst schlau,und gib Bescheid,wenn du was erreicht hast.


    Liebe Grüße

    @ Tina

    Kann das mit einer Erkältung der Blase kommen? Sonst bekommt man ja nichts geschnippelt ausserhalb der Scheide....


    Würde mich doch sehr wundern, wenn das mit der Koni zusammenhängt ???


    Probiere es doch mal mit Übungen für die Beckenmuskulatur (wie bei der Schwangerschafts-Rückbildung)


    Liebe Grüsse an alle!