Rasieren oder busch wachsen lassen?

    hallo ich bin26 und ich rasier mich seid den ich 16-17 bin komplett ( d.h. arme, axel,beine komplett,bikini und die scheide außen so wie auch komplett innen) da ich südländische abstammung bin habe die meine tollen körperhaare geerbt. jedes mal wenn ich zum fa geh frage ich mich :soll ich meine scheide rasieren oder nicht? habe duch einige umzüge oft schon den fa gewechselt der vorletzte fa hat mich endgeistert angeschaut und meinte oh gott wie kann man sich da rasieren und das sieht ja schrecklich aus, davor der doc meinte das das ok ist weil hygienischeruns so...


    tja nun bin ich wieder beim anderen fa und der sagte nix dazu er untersuchte mich fix und machte das standart programm. ich fühle mich "nackt " ( bis auf ein kleinen streifen haar lasse ich stehen) sauber und frischer... jetzt wollte ich wissen rasiert ihr euch und wie ist es wenn ihr zum arzt geht?

  • 37 Antworten
    Zitat

    die scheide außen so wie auch komplett innen

     ???


    also ich glaub es gibt keinen menschen der in der scheide haare hat

    Zitat

    das das ok ist weil hygienischeruns so...

    nur geschwätz, das hat mit hygiene null zu tun

    Zitat

    der vorletzte fa hat mich endgeistert angeschaut und meinte oh gott wie kann man sich da rasieren und das sieht ja schrecklich aus,

    also sowas steht wohl keinem fa zu!!!! ausserdem gibts doch total viele, die sich rasiern.....

    Zitat

    jetzt wollte ich wissen rasiert ihr euch und wie ist es wenn ihr zum arzt geht?

    ob und wie ich mich rasiere hat mit dem fa nix zu tun:-/:-/:-/

    Unverschämtheit! Ich rasiere auch. Und ich mache da keinen Unterschied, ob ich zum FA gehe oder nicht. Hat mir auch noch nie einer was zu gesagt.


    Aber ich achte darauf, direkt vor dem FA-Besuch zu rasieren, da ich finde, es wirkt irgendwie ungeflegt, mit Stoppelchen dahin zu gehen. ;-) Aber selbst das sollte dem FA eigentlich egal sein.

    Ich denke, das sollte Jedem selbst überlassen sein wie er sich damit wohl fühlt und ich verstehe auch gar nicht, wie sich ein Arzt dazu äußern kann, es geht ihn im Grunde ja nichts an...ich rasiere mir die Beine, Achseln und lasse unten immer ein kleines Dreieck stehen, mir gefällt das so und ich würd mich gar nicht drum scheren, was der Arzt sagt wenn ich mich damit so wohl fühle:)^

    Mein FA sagt mir aber auch jedes mal ich solle mich nicht rasieren. Ich hatte mal einen leichten Pilz, und das hat er dann natürlich auch gleich aufs Rasieren zurückgeführt, da ja der Schaum die Schleimhäute reizen kann.


    Mir ist das aber eigentlich egal. Ich sag dazu nur, das es meine Sache ist und dann lässt er mich ziemlich schnell wieder in Ruhe.

    @kleine maus doch ich habe (wenn ich wachsen lasse) ein großen "BÄR" und habe auch an der innen seite ein paar haare die ich rasieren muß.


    ja der doc hat das zu mir gesagt ich habe voll den roten kopf bekommen und bin da nie wieder hin gegangen......


    @kadda ich nehme kein schaum sondern shampoo wenn ich schaum mehme dann brennt das wie hölle...


    danke das ihr mich etwas unterstützt , seid dem erlebniß mag man schon garnicht mehr auf den stuhl gehen....

    Also ob dem Arzt das nun persönlich gefällt oder nicht ist ja wohl völlig egal!


    Ich verstehe auch die Gedanken darüber nicht wirklich, denn ich gehe so zum Arzt, wie ich eben gerade mal bin. Ob nun ganz rasiert, teilweise oder überhaupt nicht. Kommt einfach drauf an, wie ich das zu der Zeit grad möchte.


    Von daher.. einfach nicht drüber nachdenken ;-)