• Regel setzt nicht ein

    Hallo, ich bin neu hier und hoffe, dass ich nichts falsch mache :) Ich bin jetzt schon am Zyklustag 37 und meine Regel setzt einfach nicht ein. Seit heute hab ich ein Ziehen im Unterleib, wie ich es sonst immer am Anfang meiner Menstruation habe, aber meine Menstruation setzt nicht ein. Mein Zyklus ist sehr unregelmäßig, aber so langsam mache ich mir…
  • 27 Antworten

    Falls du Schmerzen hast: Ab zum Arzt!


    Wenn du dich "nur" wegen des langen Ausreissertzyklus sorgst, das kann vorkommen. Mein kürzester Zyklus war 27 Tage lang, mein längster 69 oder so. Das kann alles vorkommen :-)

    Ich bin gesund und habe Zyklen zwischen 28 und 50 Tagen. Vor allem Krankheit sorgt für Verlängerung. Mach einen Test, wenn der negativ ist, abwarten und freuen ;-) über diebzusätzliche blutfreie Zeit.

    Wenn du schwanger wärst und es eher nicht bekommen wollen würdest, wäre es besser es möglichst früh zu wissen. Sich unter Zeitdruck entscheiden zu müssen um die Frist nicht zu versäumen ist wahrscheinlich nicht so toll. Aber auch bei einer gewünschten Schwangerschaft sollte man die Vorsorgetermine einhalten (in Ö zb ist das Kindergeld davon abhängig).


    Und weil er sehr wahrscheinlich negativ sein wird bist du endlich erleichtert. Warum tust du dir diesen Stress an? Vielleicht will dein Ei nicht springen weil du so gestresst bist. Dann kannst du noch länger auf deine Periode warten.


    Vogel Strauß Politik bringt dir nichts.