Regel verschieben ohne Pille nöglich?

    Hallo,


    ich brauche dringend Hilfe. In genau einem Monat habe ich von der Uni aus eine Exkursion für eine Woche. Leider fällt in den Zeitraum genau meine Regel. Das muss ich irgendwie verhindern!!! Es ist mir egal ob ich sie verzögere oder unterdrücke aber es muss doch irgend ein Mittel dazu außer der Pille geben... die habe ich nämlich vor 2 Jahren abgesetzt. Bin echt verzweifelt, diese Exkursion ist Pflicht und ich kann sie nicht absagen :-( Ich hoffe irgend jemand hat eine Idee was da helfen könnte, natürliche Mittel wären mir am liebsten aber sowas gibt es wohl nicht...


    Liebe Grüße und danke für eure Antwort.

  • 26 Antworten

    Wenn man den ganzen Tag im Freien ist ohne Toiletten... bin ja eine Woche da, da bekomm ich da echt Panik. Habe auch immer starke Bauchschmerzen die auch nicht so angenehm sind wenn man viel laufen muss aber das is ja nur das kleinere Übel. Hab halt keine Lust mich kA in Windeln einzupacken die ich nich alle 10 min wechseln muss... ach das is alles so blöd :-(

    Ich hab Probleme mit Tampons, bekomme sie schwer rein. Außerdem läuft es da auch nach spätestens einer halben Stunde raus, ich könnte niemals einen den ganzen Tag drin lassen. Da kann ich auch gleich Binden nehmen.


    Habe aber absolut keine Lust auf Blutflecken in den Hosen... :°( Und das passiert zwangsläufig wenn ich nicht regelmäßig wechseln kann.


    Und wie ist es mit hormonellen Mitteln, gibt es da was, also ohne dass ich anfangen muss die Pille zu nehmen?


    LG

    Ja, ist aber auch alles hormonell.


    Es werden unterschiedliche "Hormoncocktails" eingesetzt, unter anderem auch als Injektion.


    Es ist aber nicht gesagt, dass dies dann wirklich funktioniert, manche Frauen reagieren auch mit andauernden Schmierblutungen.


    Wenn du so etwas willst, besprichts du dich am besten zügig mit deinem Gyn, ist ja nur noch ein Monat.

    Also wegen einer Woche gleich anfangen die Pille zu nehmen halte ich für unzweckmäßig, es wäre eh schon zu spät damit jetzt noch anzufangen. Aber wenn es da was geben sollte, was nicht zu starke Nebenwirkungen hat werde ich mal meine FÄ konsultieren. Danke für die Infos, mit Schmierblutungen kann ich dann auch leben, hauptsache sie sind nicht zu stark :-)


    LG *:)

    Hallo,


    also ich war jetzt bei meinem Gynäkologen allerdings war die Ärztin im Urlaub und nur die Schwester da. Sie meinte außer der Pille gibt es keine andere Möglichkeit da was zu verschieben und hat mir 3 Packungen von der Valette mitgegeben. Jetzt bin ich ja mal gespannt wegen der Nebenwirkungen, hatte die Pille nämlich schonmal bekommen. Aber naja die 2 einhalb Monate werd ich das schon aushalten, hoff ich. Danke nochmal für eure Beiträge.


    LG @:)

    Wie die "Schwester"?? Die Schwester der Ärztin oder meinst du eine Arzthelferin? Wenn zweiteres, dann gehört die Gute sofort angezeigt!


    1. Du hattest keine gültige Verschreibung


    2. Arzneimittel darf nur pharmazeutisches Personal in der Apotheke abgeben!


    Und dann gleich für 3 Monate!!


    Bitte nehme die Pille nicht wegen der einen Woche, das ist es echt nicht wert!


    Bei PMS Beschwerden gibt es genug andere Möglichkeiten, wie zB Magnesium oder auch homöopathisches.


    Wenn Tampons nicht gehen, hast du es schon mal mit dem Mooncup versucht?

    Was ist denn der Mooncup, hält der länger als Tampons? Mir geht es ja einfach nur darum, dass ich den ganzen Tag nicht wechseln kann, egal ob Tampon oder Binde und das geht einfach nicht, da hab ich nach spätestens nem halben Tag ne rote Hose. Und nur Binde hält bei mir an den starken Tagen keine 2 Stunden. Ich habe jetzt mit der Pille leider schon angefangen. Sie hat sie mir so gegeben, also die Arzthelferin *g* Sie hatte die noch im Schrank, ich find das sehr nett von ihr so musste ich nicht extra in die Apotheke und was dafür bezahlen.


    Mir ist aber aufgefallen, dass ich jetzt gar nicht wie erst angenommen die Pillen 2 Zyklen durch nehmen muss um meine Menstruation zu verhindern, weil sich durch den Anfang der Einnahme der Zyklus ja eh schon um eine Woche verkürzt, oder sehe ich das falsch? Ich nehme sie jetzt 21 Tage und danach mache ich 7 Tage Pause. Dann hätte ich meine Tage noch vor der Fahrt in 4 Wochen. Oder habe ich mich da jetzt vertan?


    LG @:)

    Ne, das stimmt so.. Du machst dann in der Woche bevor ihr wegfahrt Pause, somit wäre das Problem eigentlich schon umgangen.


    Der Mooncup/Divacup hat schon ein größeres Fassungsvermögen als ein Tampon, wenn du aber generell stark blutest wird das natürlich auch nicht den ganzen Tag reichen. Zudem finde ich, dass man für den Mooncup ein wenig Übung braucht am Anfang, also ist das vllt nicht so ideal.

    Zitat

    Ich habe jetzt mit der Pille leider schon angefangen. Sie hat sie mir so gegeben, also die Arzthelferin *g* Sie hatte die noch im Schrank, ich find das sehr nett von ihr so musste ich nicht extra in die Apotheke und was dafür bezahlen.

    Nett oder nicht, die gute Dame hat ihre Kompetenzen gewaltig überschritten! Sowas gehört angezeigt, denn es ist gesetzlich verboten! Ist aber nur meine Meinung als Apothekerin, die mit solchen Arzthelferinnen schon sehr schlechte Erfahrung machen mußte (über die Risiken hat sie dich bestimmt nicht aufgeklärt)!


    Nun zu deinem Problem:


    Der Mooncup fasst um einiges mehr als Tampons, wenn es dir nur um das Fassungsvermögen geht, wäre das vielleicht eine Idee! Wie stark blutest du denn?


    Das Problem an der Pille ist, dass der Körper häufig 2-3 Blister braucht, um sich auf die Pille einzustellen. Und da sind Schmierblutungen nicht selten. Und dann hättest du genau den gegenteiligen Effekt.

    Ja ich hab grad auch mal gegoogelt, die Benutzung von so einem Mooncup klingt sehr schwierig. Ich glaube dafür bin ich etwas zu eng gebaut. Obwohl es sich so ja sehr gut anhört, wenn man mit dem Einführen keine Probleme hat.


    Die Arzthelferin hat noch eine andere FÄ angerufen und ihr das Problem geschildert, meinte dann zu mir diese hat auch die Pille empfohlen damit ich nicht denke sie verschreibt mir die einfach so. Wegen den Nebenwirkungen fragte sie mich welche ich bei meiner damaligen Pilleneinnahme hatte, als ich sie aufzählte meinte sie nur, dass ich dann wahrscheinlich auch mit Unterleibsschmerzen rechnen müsste.


    Wie stark ich blute ist eine gute Frage, im Schnitt geht meine Mens 9 Tage davon ist sie ca. 4 Tage stark. Wovon dann einer besonders stark ist und an einem ist es vielleicht noch 2 Stunden besonders stark. Hoffe das war jetzt einigermaßen verständlich ^^ Weiß nicht genau was du hören wolltest. Naja Schmierblutungen sind ja nicht so stark, da pack ich dann einfach eine Binde rein und die hält dann auch den ganzen Tag. Ich könnte ja vielleicht nach dem ersten Blister schon wieder aufhören, weil ich dann meine Mens hatte. Dann müsste ich mir nicht noch einen Monat diese Chemie antun. Oder hätte ich dann erst Recht noch Blutungen?


    Aber danke nochmal für den Link.

    Hallo, jetzt muss ich doch nochmal schreiben und um Rat fragen. Ich nehme die Valette jetzt seit 16 Tagen und habe seitdem Zwischen- bzw. Schmierblutungen.


    Eigentlich wollte ich in 5 Tagen die 7 Tage Pause machen, so dass ich meine Tage bekomme und dann die Woche drauf (wo die Fahrt ist) keine Blutungen mehr habe.


    Aber jetzt hab ich Angst, dass ich dadurch, dass ich jetzt erst so lange meine Tage hatte, in der Pillenpause gar nicht meine Tage bekomme, sondern die erst verzögert bekomme, was schlecht wäre, weil sie ja dann wieder in diese Woche der Exkursion fallen würden. Also ich hätte dann die Wahl, nach der 7-Tage-Pause nichts mehr zu nehmen oder den nächsten Blister anzufangen. Aber was ist günstiger um die Tage nicht in der Woche nach der Pause zu haben??? Wenn ich die Pillen weiter nehme kommt es vielleicht wieder zu Schmierblutungen...


    Wenn ich die Pille jetzt jedoch durch nehme, also die nächste Packung gleich hinten dran hänge, ohne Pause, dann kann es ja trotzdem wieder zu Schmierblutungen kommen, oder zu stärkeren, weil die Periode ja wieder unterdrückt werden muss und das ja jetzt am Beginn der Einnahme auch nicht richtig funktioniert hat.


    Ich weiß wirklich nicht was ich am besten machen soll um meine Tage nicht in der besagten Woche zu bekommen... :-(


    Danke fürs Durchlesen.