Hilfe!


    Ich hatte gestern Sex (bin zugegebenermaßen etwas wund davon, weil nicht super-feucht gewesen) und jetzt juckts :°(


    Kommt das daher, weils eben wund ist oder kann das was anderes sein?


    Ich nehm schon das Multigyn Actigel und hoffe, dass es wieder weggeht...


    Was kann ich noch tun? Hab erst 3x Milchsäuregel genommen (bis gestern morgen), soll ich noch mal ne Kur machen?

    Zitat

    Ich hatte gestern Sex (bin zugegebenermaßen etwas wund davon, weil nicht super-feucht gewesen) und jetzt juckts

    Wie gehts dir denn jetzt??


    Wenn du gleich das Acitgel genommen hast, glaube ich nicht, dass du einen Pilz hast. Ich würd mal noch weiterbehandeln (mit Actigel oder ner Milchsäurekur) und sehen, ob es nicht besser wird.


    VIelleicht solltet ihr noch ne Weile ein Gleitgel auf wasserbasis nehmen? Ich find das Aquaglide/Bioglide ganz gut.

    Hm, jetzt juckt es immer noch ein wenig, aber nur, wenn ich z.B. auf dem Rad sitze oder nach dem Klo abwische...


    Regelmäßig Sex hab ich zur Zeit eh nicht, aber vielleicht wäre Gleitgel hilfreich.


    Ich vermute ja, dass ich etwas empfindlich gegenüber nicht ganz sauberen Penissen bin ;-D |-o (selbe Geschichte wie letztes Mal).

    Sooo, endlich hab ich meine Werte abgeholt von der Hormonuntersuchung.


    13.5.2001 (3 Tage nach 1.hM)


    Erythrozyten 4,8 (4,2 – 5,4)


    Hb 14 (12-16)


    MCH 29,1 (26-35)


    Hämatokrit 40,8 (37-47)


    MCV 84,8 (80-98)


    MCHC 34,3 (32-36)


    Leukozyten 4,1 (4-10)


    Thrombozyten 232 (150-400)


    Parathormon 1,7 (1,3-6,8)


    Vitamin D3 46,1 (50-175)


    Ferritin 46,4 (15-150)


    Vitamin B12 414 (191-663)


    DHEAS 1,3 (0,4-4,3)


    SHBG 92 (18-144)


    FAI 0,77 (0-3)


    Estradiol 190,3 (5-498)


    Progesteron 14,5 (0,1-27)


    FSH 4 (1,7-135)


    LH 9,6 (1-95,6)


    Prolaktin 26,1 (4,7-23)


    Testosteron 0,2 (0,03-0,48)


    .


    Ferritin unter Substitution gut angestiegen (hatte im November 2010 einen Wert von 14). Postovulatorischer Status mit guter Lutealphase, keine Hyperandrogenämie. Hyperprolatkinämie primär stressbedingt, kein spezieller Handlungsbedarf.


    Viramin-D-Spiegel zeigt gerade ausreichende Versorgung an ( ??? ), auf ausreichende Sonnenexposition achten.


    .


    Morgen hab ich noch mal nen Termin zwecks Ferritin, weil ich schon wieder müder werde und die 9h-Marke oft knacke.


    Hat jemand Meinungen zu den Werten?